Veranstaltungen

HEUTE IS
21.00 Uhr
Party   Strange Tunes on Monday!

jeden montag: STRANGE TUNES ON MONDAY: ausgewählte djs, freier eintritt!

1st monday each month: djs vanessa valez & stroko (psych/freakbeat/60s/garage on vinyl)
2nd monday: djs mühlenstein & blumenschain (musik-ping-pong von trash, obskurem, über pop bis hin zu jazz)
3rd monday: dj pop&trash (wave/indie/post-punk/pop)
last monday: dj alex plush anders (punk/glam/wave)

Di 19.03.2019
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.


Mi 20.03.2019
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Echo Me (Indie/Folk/DK) + Superlove (Indie/Berlin)

DJ Team Berg & Tal (Indie, Electro, Pop)
Echo Me (Indie/Folk/DK)

Der dänische Indie-Folker Echo Me veröffentlicht am 26.10.2018 sein viertes
Album "Sleep Is Key"über das neue Hamburger Label Backseat. 
Echo Me hat über die letzten Jahre hunderte Konzerte in ganz Europa gespielt
und hat für November 2018 seine nächste Tour in größeren und kleineren
Städten in Deutschland geplant.

Echo Me ist ein vielschichtiger Songwriter und Entertainer, der ein
außergewöhnliches Gespür für
eingängige Melodien hat und es versteht sein Publikum live mitzureißen. Sein
Songwriting ist catchy,
melancholisch, poppig, persönlich und vor allem zieht es seine Hörer in
seinen Bann.

Hinter Echo Me steckt der Däne Jesper Braae Madsen. Er wuchs auf dem Land
auf, umgeben von
Feldern und Wäldern, wo Musik zu seinem Zufluchtsort wurde. Bruce
Springsteen, Simon & Garfunkel,
Creedence Clearwater Revival etc. zählt er zu seinen Einflüssen.

Seit seinem ersten 2011 veröffentlichten Album hat er in ganz Europa und den
USA gespielt was ihm
einen Plattenvertrag einbrachte. Für sein von der Kritik hochgelobtes
nächstes Album „Towards the
sunset", welches 2014 erschien, zog er nach Berlin. Nach einer
kräftezehrenden langen Tour mit seiner Band durch Deutschland und Dänemark,
beschloss er sein Projekt zu pausieren und gründete eine Familie in
Kopenhagen. „Sleep Is Key" ist daher ein Neuanfang der sich rund um alle
möglichen Probleme dreht mit denen sich jeder irgendwann in seinem Leben
auseinandersetzen muss. Stories mit denen man sich leicht identifizieren
kann, humorvoll und herzzerbrechend erzählt die den Zuhörer durch ein Feld
von Emotionen führt.

Akustik Live Version "What they say" feat. Live Foyn

Friis:  <https://www.youtube.com/watch?v=7eBKDR9GolU>
https://www.youtube.com/watch?v=7eBKDR9GolU

"What they say" auf Spotify:

<https://open.spotify.com/track/5MpGmRCD0S40Yj2vJD1GXW>
https://open.spotify.com/track/5MpGmRCD0S40Yj2vJD1GXW

Music Video "Where’s your heart hidden":
<https://www.youtube.com/watch?v=7gRtW3xfeAM>
https://www.youtube.com/watch?v=7gRtW3xfeAM

Music Video "I Don’t Care Anymore":
<https://www.youtube.com/watch?v=h5hLmUPo0eA>
https://www.youtube.com/watch?v=h5hLmUPo0eA

Spotify:  <https://open.spotify.com/artist/1lHkzto899Y7PfNSPnoygM>
https://open.spotify.com/artist/1lHkzto899Y7PfNSPnoygM

Website:  <http://www.echome.dk/> http://www.echome.dk/

Facebook:  <http://www.facebook.com/echomemusic>
http://www.facebook.com/echomemusic



Superlove

Superlove started out as a recording only project in Daniel Borg's
(BlackFawn / The Velts / Skimmed) living room with a number of cassette
releases on indie tape label Z-Tapes. The project quickly grew into a live
band when he teamed up with two girls from Malta who also found a new home
in Berlin. With their blend of lo-fi dream pop,
reverb organs, string synths and spacey guitar riffs, they take you on a
dive through the warm fuzzy waves of their homeland mixed with the
melancholy of the city, into their bitter sweet world of addictively fun and
bouncy tunes juxtaposed against quirky lyrics about hope and alienation. https://www.youtube.com/watch?v=7eBKDR9GolU
https://www.youtube.com/watch?v=6VYbj2lsBEY&frags=pl%2Cwn
https://superlovee.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/superloveeee/

Do 21.03.2019
19.00 Uhr
Musik   future sailor & little league shows prsnt: Spinning Coin (indie/lofi, uk/bln) + Where You Are (noise, bln).

doors 7 pm, show 8 pm! aftershow dj: tommy (post-punk/post-funk/indie/afrobeat).

Little League Shows & Future Sailor Concerts prsnt:

Spinning Coin /// indie/// uk, Dominio Records
+ WHERE YOU ARE /// noise, bln

at Schokoladen. doors 7 pm, show starts 8 pm! no pre-sale, tickets at the door! aftershow dj: tommy (post-punk/post-funk/indie/afrobeat, Tear Pop to Shreds).
——————————————————————————
We are delighted that Glasgow's Spinning Coin are back in Berlin. The Scots have obviously soaked up the sound of their homeland, because their songs sparkle with Glasgow's strengths, recalling the seductive melodies and melancholy of bands like the Vaselines and Belle and Sebastian. It's perhaps no wonder; their first album "Permo" was produced by none other than Orange Juice legend Edwyn Collins and was released by Glasgow indie pop pope Stephen Pastel.

spinningcoin.net //// spinningcoin.bandcamp.com

+ a brand new project of people involved in shoegaze/noise/indie bands you liked, now called WHERE YOU ARE.
(no recordings yet). https://www.facebook.com/events/294673867882133/

Fr 22.03.2019
19.00 Uhr
Musik   Freygang Band
Sa 23.03.2019
19.00 Uhr
Musik   little league shows & dq agency prsnt: Knarf Rellöm, Umherschweifender Produzent

doors 7 pm, show 8 pm. aftershow: tear pop to shreds. boombox edition. (funk/rap/disco/post-punk)
Knarf Rellöm, Umherschweifender Produzent,
zurück im Schokoladen, Sa 23.03.!

Einlass 19:00, Beginn 20:00, Curfew 22:00
Präsentiert von Little League Shows & dq agency
nach 22 Uhr: Tear Pop to Shreds. boombox edition. funk / rap / disco / post-punk on vinyl.
——————————————————————————
»Knarf Rellöm is in the House again. Und ruft gleich ein neues Genre aus. In Anlehnung an „No Wave“ bittet er die Plattenhändler, seine Platten in der Rubrik „No Deutschland“ einzuordnen. Denn Knarf Rellöm fühlt sich hierzulande nicht wohl und formuliert das auch offen. „Entspannter Patriotismus“ – nicht mit Knarf, denn der hält es lieber mit Sun Ra, diesem großen Visionär des Free Jazz: „Space is the Place“. Wenn auf diesem Planeten nur noch die Dummheit regiert, dann hilft bloß die Flucht ins All. Aber Knarf Rellöm ist natürlich kein Eskapist. Seine Musik ruft nach Veränderung. Im Hier und zwar jetzt, sofort! „Ist das noch zeitgemäß?“, mögen einige fragen. „Ist Knarf Rellöm etwa Kommunist?“ – Wenden Sie sich mit diesen Fragen bitte vertrauensvoll an den Künstler selbst. Knarf Rellöms Musik besitzt sehr viel Groove, Sex Appeal, Witz und Charme. Funk und Disco bilden das Gerüst, nicht Indie-Innerlichkeit. Mit seiner Verzahnung von Message und Dancefloor schlägt Knarf Rellöm einen Bogen zu den großen Ahnen des tanzbaren Agit-Prop, Sly Stone, The Last Poets und Curtis Mayfield. Und genau darum geht es: Die Linke (und damit ist, verdammt noch mal, nicht „Die Linke“ Lafontain’scher Prägung gemeint) wieder sexy zu machen. Populär, nicht populistisch. „Es gibt nur cool oder uncool“ muss wieder als politische Kategorie gedacht werden. Die Zeit der Style-Gefechte ist vorbei! Und die Zeit des Kuschelns sowieso.« https://www.facebook.com/events/826438764368794/
https://www.facebook.com/events/2209424062429952/

So 24.03.2019
20.00 Uhr
Lesung   "Satan, kannst du mir noch mal verzeihen" (Ventil Verlag, Neuauflage) - Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest

Lesung mit Anne Hahn und Frank Willmann
Schleimkeim war die einflussreichste Punkband der DDR. Die Biografie ihres Sängers Dieter »Otze« Ehrlich liest sich abenteuerlicher als jeder Roman. Sie spiegelt die ganze innere Zerrissenheit eines unangepassten Charakters in einem autoritären Staat wider. 1980 gründete Otze zusammen mit seinem Bruder Klaus in Erfurt die Punkband Schleimkeim. Es kam zu wenigen, aber legendären Auftritten, begleitet von Skandalen und Gefängnisaufenthalten. Nachdem Otze 1998 seinen Vater mit einer Axt erschlagen hatte, wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wo er 2005 unter ungeklärten Umständen ums Leben kam.

Frank Willmann und Anne Hahn haben Dutzende von Zeitzeugen interviewt, Bandmitglieder, Freunde, Musikerkollegen, Pfarrer, Sozialarbeiter. Sie zeichnen ein vielschichtiges und ungeschöntes Bild dieses außergewöhnlichen Musikers und Menschen und liefern somit auch ein Stück DDR-Geschichte von innen. Dabei erfährt man viel über die oppositionelle Szene der DDR, den von Repressionen geprägten Alltag und die Versuche der Kirche, der Gegenkultur einen Raum zu geben. Die Punk- und Underground- Bewegung der DDR wird anhand dieser ebenso aufregenden wie zum Teil katastrophalen Lebensgeschichte greifbar.
 
https://www.ventil-verlag.de/titel/1844/satan-kannst-du-mir-noch-mal-verzeihen-neuauflage

Mo 25.03.2019
19.00 Uhr
Musik   FAZI 法兹 | Night Nail (post-punk from China) + support presented by Punkfilmfest Berlin Booking

FAZIdoor 7 pm, show 8 pm (from 10 pm STRANGE TUNES ON MONDAY)
Doors: 19:00
Start: 20:00 (sharp)
Donations welcome

FAZI 法兹 (CN)

Spinning stories from threads of post-punk synth and driving guitars, FAZI / 法兹乐队 is a burst of joy in the solar plexus. Formed in February 2010, the Xi'an-based band turned to Beijing in search of the cultural nourishment that would lead them to record and produce their debut album in 2011, and come into their own with “The Root of Innocence” in 2016. Now signed to indie label Maybe Mars, FAZI have recorded a total of four studio albums and toured China, Europe and the USA.

Psychedelic (live in Berlin, 2017)
https://www.youtube.com/watch?v=Fn-aBjTVhbM

"Ninja" (live, 2018)
https://www.youtube.com/watch?v=598DJ3fv5Ps

"Heart of Desire" (2017)
https://downloads.maybemars.org/album/heart-of-desire

Night Nail (LA/BERLIN)

Los Angeles's post-punk band is now based in Berlin. Dark wave, gothic rock mix with dark romantic elements. 2018 saw the release of their studio album “LA Demons” on legendary dark record label, Cleopatra Records. Cleo Recs

Premiere of “Little Armenia” on Post-punk.com
https://tinyurl.com/ydb3do6l

“Walls Collapse” on Destroyexist.com
https://tinyurl.com/y98w5qcv

LA Demons 2018 Tour on Blackrebelmotorcycleclub.com
https://tinyurl.com/y86kjrwb

FB: www.facebook.nightnailmusic https://www.facebook.com/events/378580016210236/

Di 26.03.2019
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.


Do 28.03.2019
19.00 Uhr
Musik   Deaf Kennedys + Too Tough To Die (Punkcover/Berlin) presented by Punkfilmfest Berlin Booking
close
das ist der text
please wait ...