;
Saturday 25.06. 19:00 Uhr Musik
Black Square + 100000 Tonnen Kruppstahl
Aftershow: DJ Eggs Delicious (soul/funk/Afro | radio eins)
Black Square + 100000 Tonnen Kruppstahl
 
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
 
 
Aftershow: DJ Eggs Delicious (soul/funk/Afro | radio eins)
 
 
“Black Square” haben sich während der Corona-Pandemie im März 2020 gegründet. Während #staythefuckhome skandiert wurde, um die Schwächsten in der Gesellschaft zu schützen, entfernte
die Polizei im Ruhrgebiet BPoC und wohnungslose Menschen aus den Parks. Ganz egal, ob Abstandsregeln eingehalten wurden oder wie groß die Gruppen waren. Einfach, weil es nun ganz
offen ging, den eigenen Rassismus als Solidarität auszugeben. Fini und Bonny wurden regelmäßig Zeug*innen dieser „Säuberungsaktionen“ und wussten nicht wohin mit sich. Des Weiteren war auch das Proben und Gestalten mit mehr als zwei Menschen nicht mehr möglich, weswegen die sonstigen (Musik-)Projekte der Bandmitglieder aus Infektionsschutzgründen ruhten.
 
Somit auch die Möglichkeit, sich Ausdruck und Gehör zu verschaffen. Beide drängten außerdem die unguten Fragen: Was wird an Kulturprojekten “nach” Corona noch existieren? Wie können wir noch unsere Wut ausdrücken? Soll mensch nun solange abwarten und einfach gar nichts tun? 
 
 
 
 
1TK predigen Doom, Sludge, Noise Rock und Grindcore für die sozial Schwachen, alle Offenen und die nicht ganz Dichten.
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Monday 27.06. 19:00 Uhr Musik
little league shows
bytefm & little league shows prsnt: GIGOLO TEARS & THE CRYBABIES (queer feminist empowerment pop) + JUNO LEE (indie pop)
doors 19h, show starts 20h!
little league shows is happy to welcome

GIGOLO TEARS & THE CRYBABIES /// queer-feminist empowerment pop
gigolotears.bandcamp.com /// instagram.com/gigolo_tears_official/

& JUNO LEE /// indie pop, bln
junolee.bandcamp.com /// instagram.com/junolee.mp3/

on SCHOKOLADENs stage!

mon 27.06. '22, doors open 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors or in pre-sale --> https://vvk.link/26lvjww

PMS TOUR 2022 - prsntd by BYTEFM

---
Gigolo Tears & The Crybabies - Das ist Empowerment-Pop mit Groove und queerfeministischer Message.

Gigolo Tears & The Crybabies sind:
Chris Schalko (they/them) Vocals/Beats
Viv Ronge (she/her) Bass, Backing-Vocals
Mag Kiss (she/her) Synthesizer, Backing-Vocals

Man könnte sagen, Gigolo Tears & The Crybabies machen Musik für Menstruierende. Aber eigentlich stimmt das nicht ganz. Sie schreiben trappy poppige Stücke über Menstruation, über PMS, Emotionsüberschüsse und Toyboys. Dabei sind die Musiker_innen so unglaublich lässig und witzig, dass man, auch wenn bislang nur heimlich geweint hat, spätestens jetzt definitiv auch im Club der Crybabies sein möchte. Und selbst, wenn man vllt nicht Teil der Gruppe von Menstruierenden ist, möchte man Teil dieser Gang sein. Irgendwie schaffen es Gigolo Tears & The Crybabies es, in ihrer Musik den Zeitgeist zu treffen und aktuelle Themen zu besprechen, während sie gleichzeitig feminist Summer Vibes servieren, die vor allem ermächtigend ist. Und dabei wärmend und wohltuend. Dreamy und doch offensiv. Sie selbst behaupten, ihre Shows seien so eine Art Gruppentherapie, in denen sowohl Menstruierende als auch nicht Menstruierende aufgefordert werden, mitzufühlen, wie es ist, „Blut in den Underpants“ zu haben. Ihre Songs sind aufwühlend und salbend. Wer kennt denn nicht die Schmerzen? Die Krämpfe, die Wunden, die so ein Leben mit sich bringt? Gigolo Tears & The Crybabies sind emotions but make it fashion. Man kann jeder_m nur wünschen: Grab a Tissue und komm zu einem der Deutschland-Konzerte!
Erst wird gefühlt und dann wird getanzt.

---
Panic attacks at the laundromat, the fake smile of a receptionist, queer dating. 

For her lyrics, JUNO LEE mainly draws inspiration from everyday observations and experiences. Packed in guitar-driven indie pop, the 22-year-old invites us into her emotional world.

Juno Lee was born in Berlin. Since 2019 she has been playing on the streets, in parks and subway stations between pigeon shit and grumbling security. She is currently working on her debut EP Laundry Days, which is being co-produced by the viennese musician FARCE. The EP will feature the single "Dump Him" a hymn of liberation from toxic relationships. With "I'm Fine, Thank You" she ironically comments on the pressure of modern society: to always be in a good mood, adaptable and hard-working. Her songs have already found a stage at this year's c/o Pop Festival in Cologne and she will play at Sziget in Budapest.

At the clearing where Riot Grrrls and Barbies exchange a handshake, Juno Lee booms from the sound system.


---
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Tuesday 28.06. 19:00 Uhr Musik
Rickolus (us) + meagre martin (b)
Buckback Booking & Süper.Nice.Shows prsnt:
 
 
+ meagre martin
 
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
 
 
Der Singer-Songwriter Rickolus aus Jacksonville Beach, Florida begibt sich mit seinem neuen Album „Bones“ auf einen Trip zurück zu seinen Wurzeln. In den rund zwanzig Jahren seit er die roughen Garagen-Popper Julius Airwave gründete, hat Rickolus (alias Rick Colado) neun EPs und Alben veröffentlicht. Rickolus schreibt Songs, die von so unterschiedlichen Künstlern wie Sebadoh und dem frühen Springsteen inspiriert zu sein scheinen; als hätte der Boss himself sein gesamtes Werk in einem kleinen Schuppen in einem Hinterhof einer Strandstadt aufgenommen.

Durch seine Zusammenarbeit mit namhaften Kollegen wie Radical Face, Ceschi Ramos und Bleubird, sowie seine Solotourneen in den USA und Europa ist der 40-Jährige ständig auf Achse.

Doch jetzt hält Rickolus mit seinem bisher vielleicht persönlichsten Album inne – um einen Blick zurück zu werfen. „Bones“ ist eine Chronik seines Aufwachsens in Jacksonville Beach, Florida und der unzähligen Beziehungen zu den Menschen, Orten und Dingen, die ihn geprägt haben."Es ist auch eine Hommage an eine Welt, die es nicht mehr gibt, und handelt von dem bitter-süßen Dilemma, alt zu werden", erklärt Rick Colado.
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
 

meagre martin is a Berlin based indie music project founded by African-American musician/song-writer Sarah Martin in the summer of 2021. 

Inspired by artists like Big Thief, Sharon Van Etten, Cate Labon, meagre martin gives the ethereal a hard edge. Blending together elements of lo-fi and new-Americana, meagre martin is a culmination of experience rooted in healing, through lyricism that gives nostalgia new layers and expands grief's potential.

Wednesday 29.06. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
Ach was...! + Gutter Romance (Punkrock from earth)
Thursday 30.06. 19:00 Uhr Musik
little league shows
psychberg affairs & little league shows présents: PLAISIR (cold-gaze, bln) & RED MONEY (garage post-punk duo, bln/fr)
doors 19h, show 20h, after 22h: gat@s espacialas dj set

Psychberg Affairs & Little League Shows are very proud to present a double bill night with these 2 Berlin based bands:

PLAISIR (cold-gaze, bln) & RED MONEY (garage post-punk duo, bln/fr)!

presale tickets available: vvk.link/26gingw

PLAISIR is the “coldgaze” Berlin trio that beckons with layers of noisy guitar, steady throbbing basslines, chilly minimal drum machine beats, and waves of warm, shimmering synth. Blended from the dreamy fuzz of shoegaze and the stripped down, lo-fi aesthetic of coldwave, Plaisir seeks to create darkly seductive soundscapes infused with gentle spoken word, and surrealist melodies in English and French. With their first great live debut they surprised us at the “Synästhesie Festival Introducing”, a series replacing the Synästhesie Festival during the pandemic. Shot on location at the Kesselhaus in Berlin, the series showcases the best new talent from Germany. This first episode is features Plaisir, the dark wave trio from here in Berlin.
RED MONEY: Wild and frenetic, two words that qualified the French duo Red Money. Imagine Suicide jamming with the White Stripes to get an idea of what you will experience at the shows. After 5 years touring, more than 100 shows in Europe and the US, the band keeps on running this musical adventure, expressing their feelings in an unique garage post punk style. Based in Nashville, TN in 2019 after they fell in love with the city during the recording of their last LP «Shake, Burn and Love», they stayed there for two crazy years, unfortunately ending with a worldwide crisis. Born with a taste for adventure and filled with inspiration, Red Money will continue their DIY way of living now in Berlin, Germany, recording new materials and playing the more shows they can, again and again…


- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Friday 01.07. 19:00 Uhr Musik
little league shows
little league shows & puschen prsnt: GEO (post-punk/no wave, nl) & EGONX (artpunk/dada-pop, bln).
doors 19h, show 20h, aftershow dj: jonny tiernan (disco-punk, lola mag)
little league shows & puschen prsnt:

GEO /// post-punk / no wave / dance-punk, nl
geoband.bandcamp.com /// instagram.com/geo__band/

& EGONX /// post-punk / dada-pop, bln, ichi ichi recs
egonx.bandcamp.com/ /// instagram.com/egonx_band

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors or in pre-sale --> https://vvk.link/25vfwnk

aftershow dj: jonny tiernan (disco-punk, lola mag)

- - -
Life is beautifully strange and GEO embraces it with dancepunk from the cracks of the earth. Their debut self-titled EP is filled with music that walks the line between no wave, post-punk and weird funk. The grooves from bass player Maud van Maarsseveen, drummer Gijs Deddens and percussionist Ype Zijlstra dictate the songs, while the guitars from Michiel Klein and Jorne Visser oversteer it into madness. A great crossover between old bands such as The Contortions, The Fall and Liquid Liquid and new such as DUDS and Shopping. Their debut hasn’t gone unnoticed as Bandcamp listed the EP as essential release. And with just a few shows in The Netherlands, they are already embarking on their first tour through Europe. This is your chance to see Geo play for one of the very first times, so come and dance to it!

- - -
EGONX is the soundtrack band that sums up Shira Orion's obsession with Egon Erwin Kisch (1885 – 1948), the radical reporter of the beginning of the 20th century. His portrait hanging on Shira's wall since she is 15, and his her truly beloved fly on the wall. A friendly artistic passionate initiative by 3 Israeli by birth, Berliner by choice - Shira Orion, Assaf Bomgard & Nethaniel Ratsaby.

Embroidered skin & bones during the first hit of the world wide corona pandemic, This true love story translates within Shira's lyrics that are composed into humble semi lo-fi dada-driven pop & post-punk songs by Assaf Bomgard and Nathaniel Ratsaby. The soundtrack accompanies an essay film about Shira and Erwin titled 'Heiße Liebe', that came out Summer 2021. Their debut LP, titled 'Kiss For Kisch', (and the soundtrack of the film by Shira Orion) is available via the Ichi Ichi record label.

- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Saturday 02.07. 19:00 Uhr Musik
OFFBEATCLUB
Battle of the Bands: Team Tyson (GaragePunk) vs Spartan Allstars (Rocksteady)

Spartan Allstars vs. Team Tyson, Rocksteady vs. GaragePunk, alle 15 Min wird gewechselt. Ein großer Spaß für das Publikum und den Bandmitgliedern. Nicht verpassen!

 

"Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM") und der Initiative Musik."

Monday 04.07. 19:00 Uhr Musik
little league shows
psychberg affairs & little league shows presenta: ABRONIA (psych, us) & KeyM´Pi (bln)
doors 19:00, show starts 20:00 Uhr!
Psychberg Affairs & Little League Shows are very proud to present these 2 smashing bands for a double concert. For their first time in the EU, with few introductions: ABRONIA ( Portland, OR - USA ). On the other side we have Berlin´s new breaking band: ERRORR

--> pre-sale tickets /// --> fb-event

ABRONIA: As more than one music journalist has pointed out, there’s a pretty dizzying array of musical
touchstones on display in Abronia’s music. Elements of Morricone Western soundtracks,
German kosmische, spiritual free jazz, Ethiopiques, 60’s private press acid folk, early goth,
Branca, drone metal, Tuareg guitar bands, country pedal steel–sure it’s all in there at times.
Byron Coley said, “these freakishly disparate elements manage to create a gorgeous and
simmering whole.” Abronia has established itself as a very singular entity in the broader psych
rock universe.

Keelin Mayer: Vocals/Tenor Saxophone
Rick Pedrosa: Pedal Steel
Paul Michael Schaefer: Guitar
Shaun Lyvers: Bass
Eric Crespo: Guitar/Backing Vocals
Shaver: The Big Drum/Percussion/Melodica
 
ERRORR is a band led by Swedish multi-instrumentalist, musician, and producer Leonard Kaage ( The Underground Youth ). The band stylistically combines a wide range of rock-genres in their music but plays first and foremost both noise and punk rock. Together, this three-piece creates a wall of sound with vigorous drumming, fuzz-drenched bass, and massive sounding guitars. The songs are straightforward and direct but never seem to be predictable.

- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Tuesday 05.07. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream
 

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Wednesday 06.07. 19:00 Uhr Musik
Lofi Lounge
LoFi lounge prsnts: Puppe'n Mucke (electro rock/puppet costumes) + Kat Koan (Electro Clash/Berlin)
 
 
 
Puppe'n Mucke 
 
is a Berlin-based music and art collective, founded in 2013 by musician Raving Mad Carlos and visual artist SHOXXX.
They play trashy electro rock wearing huge original puppet costumes designed and hand-sewn by SHOXXX.
They mix electro beats and sounds with diverse instruments such as melodica, bongo, keyboards, bass and guitar, and often featuring guest artists. The result is a very funny-to-watch-performance of crazy characters playing original enjoyable music.
The current core members of Puppe'n Mucke are: Raving Mad Carlos (Vocal, Keyboard), Luca aka FlussPluss (Guitar), Benten (Vocal) and SHOXXX (Melodica, Vocal)

https://puppenmucke.de
https://www.facebook.com/puppenmucke
instagram
: @puppenmucke
https://puppenmucke.bandcamp.com
 
 
Kat Koan
 
is a Berlin based artist with a passion for
expressing intense emotions through music and visuals.
At the age of 19 she left her hometown Riesa in East
Germany and moved to London, where she studied Media
Arts and Management. After graduating from Surrey
University she worked as a News Reporter/writer for
Bloomberg News and later moved on to producing various
children's TV series, commercials, music videos and Short
Films, organised Film screenings as well as Art Exhibitions
and trained as a voice over artist in London. During her time as a commercials producer she
developed a passion for combining words and visuals with music. She began to write poems and
short stories and made field recordings to create soundscapes for these stories, in order to bring
them to life and add more depth and dimension. This later led to an interest in song writing.
In 2017 Kat started to write lyrics for other artists and from 2018 she decided to take up singing.
The focus on musical and visual storytelling didn't go unnoticed. When she finished the
production of her debut album LUSTPRINZIP with Alex Lavery in London, David Lynch's sound
supervisor Dean Hurley heard something in her electro clash songs that intrigued him and offered
to mix the album. Some of the songs were subsequently placed on adverts for clients like Glass
Magazine and Bulgari, and were met with positive press and live audience reactions. This gave
her the confidence and drive to keep going and improve her songwriting skills. In 2020 she
started to collaborate with a Belgian producer & musician for her new album COCOON, which
explores an entirely different musical genre, as well as a more grown up approach to storytelling.
The album is now complete and ready to be released in 2022.
Thursday 07.07. 19:00 Uhr Musik
Emme Moises + Benjamin Nash
Live!
Emme Moises + Benjamin Nash
 
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
 
Emme Moses is an electronic musician, producer and live performer from Argentina, based in Berlin. Creating and performing across different live both visual and audio performances in Europe and South America since 2016. Her music absorbs the audience and invites them on an inward journey where reality is perceived and transformed through sound. Beside her engagements as a composer, her work span over events like showcases for Moog, workshop and live set for art collectives and a/v performance with dance and reactive visuals at festivals.
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Friday 08.07. 19:00 Uhr Musik
SONIC BOOM
The Bouletzz (Punk Rock Oi) & Zerfall (Ost-Pogo)
22h Everything Crash (laboratory for Ska, Rock Steady & Early Reggae)

The Bouletzz musizieren seit Herbst 2014 zusammen. Nach diversen Personalwechseln sind wir jetzt in neuer Formation unterwegs. Wir haben als reine Cover-Band begonnen, widmen uns aber mehr und mehr eigenen Songs.

Zerfall gründeten sich 1983 in Ostberlin!!sie waren damals auf Platz 1 der Stasihitliste. Auf die nächsten 30 Jahre Punkrock.! old punx never die!

Saturday 09.07. 19:00 Uhr Musik
Punkfilmfest Berlin Booking
The Chevrons (Punk/ Leipzig) + bass sick shit (Punkduo)
DJ from 10 pm

quotation mark punk vs. Riotpunk mit Hirn

one night, two bands, three chords

#schokoladen #live #muisc #show #noafd #punk #berlin #july #9thjuly #punkshow #konzi #konzert #party #DJ #pogo #pingpong #sternburggibtesnichtimSchokoladen

Sunday 10.07. 19:00 Uhr Kneipe
++Schachcafe & Kneipenabend++
Monday 11.07. 19:00 Uhr Musik
little league shows prsnts: THE SWEET RELEASE OF DEATH (noise-pop, nl) & ALIENBABY COLLECTIVE (exp/impr, bln)
doors 19:00, show 20:00 Uhr.
little league shows prsnts:

& ALIENBABY COLLECTIVE /// exp/impr, bln
/// alienbabycollective.bandcamp.com ///

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors and in pre-sale --> https://vvk.link/26iaya8

---
THE SWEET RELEASE OF DEATH triumph over doom-and-gloom with a pinch of dark humor and a penchant for stretching guitar-based music’s outer peripheries. The group forms a maelstrom of ear-spli?ng racket together, molded into a stylish, streamlined proto-goth act. Third album ‘The Blissful Joy Of Living’ finds the band reaching for their core insGncts, channeling the brimming energy of their live shows.


The Sweet Release of Death is:
Alicia Breton Ferrer - voice, bass guitar
MarGjn Tevel - guitars, sounds
Sven Engelsman - drums
 
The Quietus: “... they have blossomed into a tough, proto-Gothic noise act of real potenGal. This new LP is proof; it’s a burning record in places and one that is really, really saGsfying to listen to.”

Drowned in Sound: “The Sweet Release of Death are no less visceral and have a harder edge; some of their tracks collapse into a cacophony of noise, singer and bassist Alicia Breton Ferrer stoically looking on as Sven Engelsman and MarGjn Tevel aJack their instruments with a righteous fury. [...] they have texture and swagger in spades, and an uncanny knack of knowing precisely when to floor the accelerator and when not to.”

Bandcamp Daily: “Ear-spli?ngly loud with traces of both My Bloody ValenGne and every band to proudly wear the Gtle “goth,” this is Dutch underground served with a side of
bombasGc swagger”

Louder Than War: “Singer Alicia worked through her own spooky, increasingly Gnomic tales of despair and anger; whilst guitarist MarGjn and drummer Sven provided a cinemaGc backdrop of snarls, growls and swirls. This RoJerdam band are “big in Poland” whilst being a cult act in their own land. But on this evidence, they deserve much, much more.”

---
ALIENBABY COLLECTIVE is guitarist Liú Mottes’ occasional musical holiday. Alienbaby collective’s live set moves in and out of songs and noise improvisations using guitar and vocals to create something new each time.
(...) an attempt to communicate by moving in and out of songs and noise improvisations with short guitar loops and distorted vocal textures. The hope is to create something both familiar and unknown, a space made of sound where the individual is asked to immerse themselves in that comfortable obscurity and join the collective.

---
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Wednesday 13.07. 19:00 Uhr Musik
Fourtrack On Stage
Fourtrack: Case Van Duzer + Einar Stenseng

Case Van Duzer - imported from San Francisco (that dark dream filled with anarchist dancers, balloon-delivery gorillas, bad disco and junkie babysitters) but making noise in Berlin since 1993, once again with the support of guitarrero N. Zunker (Caught In The White Summer Hotel). Half-Fingerpicking, half-Punk, half-Analogsynth Unverschämtheit, half-following the half-name change of a half-brother, always trying to answer the question “What are we now?”

Fifteen years ago, Einar Stenseng played a farewell-to-Berlin concert at Schokoladen, after living four years down in Kreuzberg. It was a sweaty night. Now it's time to sweat again. Hailing from Oslo, Norway, Stenseng has released three solo albums, as well as being involved in many other musical and literary projects. His songs tend to have descending bass lines and lyrics that try hard to turn something depressing into something funny.

Friday 15.07. 18:00 Uhr Hoffest
32 Jahre Schokoladen - HOFFEST
32 years of Alternative Culture & Cheap Beer

32 Jahre - Schokoladen, Ackerstadtpalast und der Club der polnischen Versager feiern ein ganzes Wochenende drinnen und draußen, Eintritt frei. Lasst uns einen sicheren Ort frei von sexistischem, rassistischen, ableistischen, homo- oder transphobem Verhalten schaffen! *english below.

doors 18:00

19:00 Hof:

Isoscope (postrock/punk
CAVA (garage)
Odd Beholder (indie/ch)

https://cava.bandcamp.com/album/cava
https://isoscope.bandcamp.com/
https://oddbeholder.bandcamp.com/


19:00 Kneipe:
Kong Fuss & The Romantic Earthquake Band (Rock n Garagepunk)
Uralt (Post-HC/Metal)
https://romanticearthquake.bandcamp.com
https://uralt.bandcamp.com

20:00 Keller:
Punksystem DJ Knicklicht + Soli-Tattoos

Theater tba
CPV tba

We want Schokoladen Hoffest to be a space where personal boundaries are respected and everyone looks out for one another. If your boundaries or those of someone else are crossed, you can reach out to us, the Awareness Team. We are marked with neonpink tape and are walking around Schoki. Let’s create a safe space free of sexism, racism, ableism, homo- or transphobia! Enjoy the Hoffest, your A-Team!

https://youtu.be/O4o_4fxmeKc

 

Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.

Saturday 16.07. 18:00 Uhr Hoffest
32 Jahre Schokoladen - HOFFEST
32 years of Alternative Culture & Cheap Beer

32 Jahre - Schokoladen, Ackerstadtpalast und der Club der polnischen Versager feiern ein ganzes Wochenende drinnen und draußen, Eintritt frei. Lasst uns einen sicheren Ort frei von sexistischem, rassistischen, ableistischen, homo- oder transphobem Verhalten schaffen! *english below.

19:00 Hof:

The Not Amused (ModPunk)
Running Stitches (MelodicStreetPunk)

https://thenotamused.bandcamp.com/

https://www.facebook.com/RunningStitchesBerlin/

https://wandarecords.bandcamp.com/album/stuck



19:00 Kneipe:
1. DAN HALEN  (Eruption of Limited Emotion, UK)
2. VVRNGDNG (Noise Punk, Berlin)
3. HOSPITAL BRUT  (Psychedelic Umami, Ostrava/CZ)
4. HURE (Digital Punk Destruction, Berlin)

https://danfuckinghalen.bandcamp.com
https://vvrngdng.bandcamp.com
https://hospitalbrut.bandcamp.com
https://hure.bandcamp.com

22:00 Kneipe:

Offbeatclub DJ-Set:



20:00 Keller:
Punksystem DJ Knicklicht + Soli-Tattoos

Theater tba
CPV tba


We want Schokoladen Hoffest to be a space where personal boundaries are respected and everyone looks out for one another. If your boundaries or those of someone else are crossed, you can reach out to us, the Awareness Team. We are marked with neonpink tape and are walking around Schoki. Let’s create a safe space free of sexism, racism, ableism, homo- or transphobia! Enjoy the Hoffest, your A-Team!

 

Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.

Sunday 17.07. 19:32 Uhr Party
32 Jahre Schokoladen - HOFFEST fade out
32 years of Alternative Culture & Cheap Beer

Karaoke inner Kneipe

Tuesday 19.07. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Wednesday 20.07. 19:00 Uhr Musik
Lofi Lounge
LoFi lounge prsnts: Sebastian Block & Hi Folks (Indie/Berlin) + Mystery Art Orchestra (Indie(Berlin)
 
Sebastian Block + Hi Folks
 
Seit geraumer Zeit spielt sich Sebastian in die Herzen seines Publikums.
Mit einem liebevollen Blick auf die Details und Kleinigkeiten, das Ungesagte und leicht Überhörbare.
Wie ein Lautsprecher für die Unerhörten. Jenseits kaltem Kalküls und kapitalistischem
Wettbewerbs flüstert seine Musik einem direkt und ehrlich in die Seele.
 
Die Band Hi Folks startete eigentlich 2020 als Begleitkombo des Musikers Sebastian Block, bekam
jedoch eine ganz eigene Dynamik aus der mehrere neue Songs entsprangen.
Hi Folks spielen zwar auch die Lieder von Sebastian, doch natürlich und vor allem ihre Debut EP
"Herzlich verzettelt". Ein Sound zwischen Berlin, Hamburg und Brandenburg.
Vö 8.7.2022 (www.unserallereins.com)
 
https://spoti.fi/3NhZ6uO
www.facebook.com/fbsebastianblock
 
   
Mystery Art Orchestra
 
Mystery Art Orchestra is a band that blends musical realms both in their stylistic and in their temporal objectives. Clearly nurtured by the electronic dynamics of post-punk and cold wave the band's approach never freezes - by contrast it's lush, ever evolving and full of colours. 
Tino Bogedaly (voice & guitar), André Wlodarski (keys & electronic bass) and Bastian Müller (drums & percussion) form acoustic synergies equally challenging in their technically demanding practice yet comforting with strangely familiar patterns alike.Ethereal guitar chords frequently hint at strains of romanticism only to be broken up by the steady rhythm of lucid drums, a bold synthesizer and sonorous singing. There is momentum, there is ecstasy, there is depth.Founded in Brandenburg the band was never drawn to its rural origins albeit inspired by the vast landscapes of the region. Whereas the scene of Berlin also remains a consistent influence on their work, it's always been the interplay of backgrounds that pathed their way. 
 
Thursday 21.07. 19:00 Uhr Musik
thirsty & miserable
The Antikaroshi (Avant/Post-HC-Trio, Pdm) + Dackelkontakt (minimal Synthie-Trashpop-Punk, Pdm)
doors 19:00 - show 20:00
EXTRACT. TRANSFORM. DEBASE. ...ist das fünfte Album der Band The Antikaroshi und es benötigte 5 Jahre um das Licht der Welt zu erblicken. Thematisch beschreibt es den Kreislauf unserer derzeitigen Gesellschaft, der vor allem auf Geschwindigkeit setzt und somit Oberflächlichkeit generiert. Eine Metapher, in der letztendlich nur noch Überschriften zählen, die man im Vorbeirauschen wahrnimmt.
Dabei liefern The Antikaroshi ein Album ab, das vor allem Dinge in Frage stellt, das sich mit der eigenen Rolle spielerisch ebenso auseinandersetzt wie mit konkreten Dissonanzen unserer Gesellschaft wie Autoritätshörigkeit und Machismo. Musikalische Konfliktverarbeitung. War ihr Sound in den Anfangstagen noch sehr in der Nähe von Bands wie Fugazi, Faraquet oder Shudder To Think - den Protagonisten des DC Undergrounds zu verorten- so hat sich die Band im Laufe der Jahre ihr ganz eigenes Musikuniversum geschaffen!
Extract. Transform. Debase. wurde im Herbst 2020 eingespielt und von Nikolaus@Chaos-Audio gemixt und produziert.


Dackelkontakt machen minimalistischen Synthiepunk der klingt, wie die Neue Deutsche Welle hätte klingen sollen. Die Texte bewegen sich zwischen den-Leutn-von-dit-Maul-abjeschautn-Dokumentarismus und dadaesken Exorzitien.

Friday 22.07. 19:00 Uhr Musik
thirsty & miserable
El Mariachi (Punk, Gö) + Litbarski (Punk, Bln)
Saturday 23.07. 19:00 Uhr Musik
little league shows
little league shows prsnts: OKI MOKI (noise-pop-punk, eh/es) + KARA DELIK (post-punk x turkish psych, bln)
doors 19h, show 20h. aftershow: tear pop to shreds (post-punk funk mutant disco wave indie ...)
little league shows prsnts:

OKI MOKI / basque lofi noise-pop punk / eh/es
okimoki.bandcamp.com /// instagram.com/okimokiband

& KARA DELIK /// post-punk x turkish folk / bln
karadelikband.bandcamp.com /// instagram.com/karadelikband

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors and in pre-sale --> https://vvk.link/27zttkg

aftershow: tear pop to shreds w/ dj cool cat tommy t (drums in tanning bats, big eater, uralt...) -> world wide post-punk mutant-disco wave funk kraut indie tunes ...

---
OKI MOKI was formed in San Sebastian (ESP) during the summer of 2016. Paula (bass & vocals) and Aritz (guitar & vocals) together with a beatbox started as a bedroom duo of lo-fi pop music. In May 2017 they released Ocean Breeze, their first album in the shape of a cassette. “It brings to our minds the most serious side of The Babies, with an obvious influence of punk but focused on poppy structures which soften all loose angles.”

After a few years on the road touring the underground scene of the country, in 2020 they released their second long length Working Class Pop. The great reception of the album took them to play in renowned festivals in Spain such as Monkey Week (Seville), Sound Isidro (Madrid), Irun Zuzenean (Irun), etc. In 2022, strengthened as a trio, they keep on blooming punk-souled pop atmospheres that feed on urgent lo-fi melodies.

---
KARA DELIK combines driving yet complex rhythms, gritty basslines and hints of traditional Turkish folk music. Inspired by the Anatolian rock music of the 70's, German Krautrock and Punk of the 80s, and their diverse experiences in Berlin's lively off-culture. At times experimental, post-punk, with a touch of shoe-gaze, they bring a fresh approach to alternative music in the city.

---
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Thursday 28.07. 19:00 Uhr Musik
Television Personalities Cover Night
Friday 29.07. 19:00 Uhr Musik
Pöbel MC + Nashi44 x Schokoladen
Das Hofkonzert ist zurück!
 
Live!
29.07.2022
 
Pöbel MC
Nashi44
 
 
Es ist PÖBEL MC, Deutschraps amtierender Schachboxchampion, der nichtmal Boxen bräuchte, um den Laden auf links zu ziehen. Was in den feuchten Kellergemäuern autonomer Jugendzentren begann, hat nicht ohne Grund seinen Weg in ausverkaufte Konzertsäle von stattlicher Größe gefunden: wo der Pöbelmane sein Schellenesperanto zum Besten gibt und haltungsstabile Rhetorik mit athletischer Bühnenperformance fusioniert, ist »Pöbel Sports« mehr als eine vage Floskel.
Vergiss das behäbigen Ambiente toxisch-verkiffter Hip-Hop-Jams, denn hier wird Hochleistungssport betrieben – auf, wie vor der Bühne. Zwischen Sprechgesang und wuchtigen Drum-Stafetten entwickelt beinahe jede Pöbel-Show früher oder später den solidarisch-dynamischen Vibe eines guten Punk-Konzerts – und niemand hat die Absicht, seine Stimmbänder zu schonen. Das Konzert-gewordene Hybrid aus Punchline-Gewitter, gesellschaftskritischer Lehrstunde und Bierdusche ist ein Place To Be. Für alle, die auf Style und Geschlechter scheißen und sich trotzdem in Schale schmeißen und für alle anderen auch.
 
NASHI44
"ASIAN BERLIN PUSSY POWER" nennt die talentierte MC aus Neukölln ihre Attitüde, die nicht nur für empowernden Rap steht, sondern sie auch zur Stimme vieler betroffener Personen macht. Die selbstbewusste Newcomerin bereichert die Deutschrap-Szene mit ihrer einzigartigen Mischung aus Attitüde und ausgeprägten Skills, einem starken, politischen Bewusstsein und humorvollen
sowie gleichzeitig vernichtenden Punchlines. 
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Saturday 30.07. 19:00 Uhr Musik
15 Jahre Crackhuren - die Gala
Hofkonzert
Liebe Freundis, Familie, Lover, Ex-Lover, Kinder, Ehemalige, Fans, Verrückte und alle anderen, hiermit möchten wir euch recht herzlich zu unserer Geburtstagsparty einladen.

Wir haben tolle Gäste:
Kotzreiz
Taby Pilgrim
Tropikel Ltd
 
Für die ersten paar Gäste gibt es am Einlass ein sexy "Crackgedeck"...mjam #Sterni #Pfeffi
 
Karten gibt es ganz, ganz preiswert hier:
https://vvk.link/26uxcb4
 
Die Gang mit dem familienunfreundlichsten Namen im Popbetrieb veröffentlicht das vierte Album. „Gefühle“ macht das Leben im Plattenbau beautiful again, empowert das Verkacken, erzählt von Panikattacken und verweist Männer auf ihren Platz (Hobelbank). Nichts gegen Katzengold,Kaugummiautoamten-Grillz, Strasssteinenauf der Beißschiene... aber was soll darüber hinaus das Anbeten von teurem Bling-Bling in der prekären Popszene? Den Crackhuren ist das jedenfalls zu blöd. Sie werten lieber die eigene Realität auf, singen mit Lower-Class-Bewusstsein und ehrlicher Freude: „Ich bin zurück in der Gosse“.The TCHIK-wie man sie aus Platz-und Schamgründen auch schreiben kann -das sind Lulu, Doreen, Kristin, Ilay und das ist eine auf allen Ebenen außergewöhnliche Band. 13 Jahre Showbiz übersteht man eben nur, wenn man’s wirklich miteinander ernst meint. Mit leichtem Gepäck und emotionaler Distanz ist bei dieser Band niemandem geholfen. „Wir lieben uns übertrieben“, sagt Lulu und meint es auch genauso. Jetzt erscheint mit „Gefühle“ das vierte Album–unter eigener Regie, aus eigener Kraft, 13 Superhits. Diese Superhits wollen raus in die Welt und präsentiert werden.Wir sehen uns auf der „Gefühlefühlefühle -Tour ‘22“ –und mit jenen Pussycat Dolls auf Tabak, Zucker und Hartz klingt
 
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Tuesday 02.08. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream
 

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Friday 12.08. 19:00 Uhr Musik
little league shows
live: GENE GALAXO (indie blues punk. bln. rec release!)
doors 19:00 - show 20:00, aftershow djs tba.

GENE GALAXO rec release! more infos soon!

Saturday 13.08. 19:00 Uhr Musik
GWEN DOLYN & TOYBOYS + remine
aftershow "Kleine Happen Achtziger" Vinyl
 
“Why did you leave Berlin - don't you want a music career? Pity, you're talented.”
Owner of a Berlin record label

In Berlin geboren hatte Gwen Dolyn 2019 beschlossen, die Unruhe der Hauptstadt zu verlassen. In den späten Tagen von 2020 schloss sie sich mit Toyboys zusammen, die sich eigens für sie diesen Namen gaben. Ihre Solo EP "Things To Tell A Crying Girl“ erschien im Frühling desselben Jahres.
Gwen Dolyn und Toyboys haben eine Vorliebe für zart, aber heftig etabliert. Auf der gemeinsamen Debüt EP „Komm schon!“ hört man die Neue Neue Deutsche Welle mit 80s Referenzen, aber auch Erinnerungen an Grunge. Ging es bisher in Gwen Dolyn's Songs vorrangig um psychische Probleme, Feminismus und Beziehung, kommen nun Lieder über Liebe und Selbstermächtigung hinzu.
Zusammen mit Toyboys huldigt Gwen dem rohen Teil der Neuen Deutschen Welle (Hände, getrocknet), Sex-Vampiren (Dr. Murkes) und weint mit ihrer Band auf der Bühne und bald auf Platte ein paar salzige süße Tränen (Girlscout). Die Hessenschau Kultur fasst das so zusammen: "Gwen Dolyns reduzierter Grunge-Sound wird sehnsüchtiger und poppiger Dank melodiöser E-Gitarren-Akkorde der Toyboys... Manch einer wird dabei erfreut an Post-Punk und Wave denken (...)". Auch auf der Bühne geht die Kombination von direkten Lyrics in Kombination mit Wave, Grunge und Pop Klängen auf, den die Band mit ihrem exzentrischen Look ergänzt. Queer, feministisch, laut, aber gefühlvoll, spielen Gwen Dolyn und Toyboys mit Genderklischees und BDSM Ästhetik. Sie sind dennoch keineswegs ein durchkonzipiertes Projekt. Mit der Musik von so unterschiedlichen Künstler*innen wie Amyl and the Sniffers, David Bowie, Hans-A-Plast und Breeders im Herz wachsen ihre Lieder organisch mit den Gefühlen und Ideen, die Gwen Dolyn und ihre Band haben und vermitteln wollen. Jeder Song steht für sich und wird mit den anderen durch die eingängige Stimme von Gwen Dolyn und der intensiven Atmosphäre zusammengehalten. Die nun geplanten Single-Releases sollen den Bogen spannen zwischen Gwen Dolyn's lofi grungiger Erstveröffentlichung, der jüngst erschienenen, vorwiegend deutschsprachigen EP "KOMM SCHON!“. Dies wird begleitet von der Vorliebe der Band für exzentrische Outfits und Videos, die den Klangfarben immer wieder eine visuelle Ebene hinzufügen.
 
 
Hessenschau-Kultur:
"Gwen Dolyns reduzierter Grunge-Sound wird sehnsüchtiger und poppiger Dank melodiöser E-Gitarren-Akkorde der Toyboys... Manch einer wird dabei erfreut an Post- Punk und Wave denken oder an den rohen Teil der Neuen Deutschen Welle".
 
remine
 
Ein Riff läuft rückwärts zu einem kargen Elektrobeat, eine Gitarre zittert wie Espenlaub, ein Theremin heult los im Duett mit einem eindringlichen Frauengesang und entlädt sich schließlich in lärmenden Soundorgien. remine kreieren einen ganz eigenen Voodoo aus progressivem Pop, bluesiger Düsternis, flirrendem Noise und spannendem Minimalismus. Ihr Indie grooved schräg und zelebriert starke Melodien, während es bizarr aus dem Untergrund rumort. Griffige Hooklines und pulsierende Beats paaren sich mit verstörenden Effekten und zu einem berauschenden Noise-Pop mit enormer Sogwirkung.
A riff crawling backwards on a scanty electronic beat, a guitar all tremulous like shaky leaves, a theremin wailing in unison with a haunting female chant, all culminating in a blasting orgy of sound. remine enchant their audience with their minimalistic and thrilling voodoo magic of progressive pop, dusky blues, and whirring noise. The indie of remine mixes halting grooves and powerful melodies with bizarre underground pulsations. They cross catchy hooklines with devastating effects to produce noise pop that exerts its own kind of gravitational pull.
 
- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Sunday 14.08. 19:00 Uhr Spezial
* Schachcafé & Kneipenabend *
* Chesslounge & Barnight *

beer garden outside * exquisite drinks & delicate tunes @ the bar area * seven chessboards inc. chess clock on the in between *
join the smoking heads

Tuesday 16.08. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Saturday 27.08. 19:00 Uhr Musik
thirsty & miserable
Kellen Tyron Mills + Igor Osypov Trio
doors 19:00 - show 20:00

Kellen Tyron Mills is a composer, bassist, and multi-instrumentalist hailing from Seattle, WA, USA. In 2020 TRYON was founded as a solo project involving written orchestrated compositions for large ensemble. Combining elements of pop, avant garde, contemporary classical composition and free jazz/improvisation. Currently his band ranges from improvisors in the ‘Echtezeit’ musik scene, to well known jazz plazyers. TRYON recorded their upcoming debut album with a cast of 16 musicians. Entitled “Läuterung” with a planned release on Double Moon Records in August 2022. TRYON has received funding grants from Musikfonds Berlin and DMR. Generally TRYON performs as a large band ensemble (8-9 musicians) , but also performs as a small ensemble version.

--
Guitarist and composer Igor Osypov with his crunchy, slightly distorted sound has become one of the distinct voices in jazz as well as indie-rock and fusion. His playing with “blood and guts”  brings a “fresh and complete concept” (allaboutjazz.com) to concert stages and jazz clubs all over the world. One of the albums that he has worked on as a part of Logan Richardson’s project “Blues People” has been listed under the top 3 jazz albums of 2018 by the New York Times

“A secret weapon from Ukraine” (Jazz Times), Igor earned his recognition by touring internationally and also recording with some of the greatest artists. Among those are Logan Richardson (both of his latest projects SHIFT and Blues People), Kurt Rosenwinkel, Nasheet Waits, Tech N9ne, Josh Ginsburg, Wanja Slavin, Bodek Janke, Diego Pinera, Elias Stemeseder and others. All while developing his own band, and recording his debut (“I”, Unit Records, 2015) and sophomore (“Dream Delivery”, For-Tune, 2016) albums.

Both as a sideman and a band leader Igor took part in a number of major jazz festivals and events around the globe such as NPR Tiny Desk, Copenhagen Jazz Festival, Montreaux Jazz Festival and others. He won awards in many different contests in Europe such as Montauban Jazz, Smietana jazz guitar competition and Jazz nad Odra. 

Monday 05.09. 19:00 Uhr Musik
little league shows
powerline & little league shows prsnt: CLAMM (noise indie rock, aus) + tba.
doors 19h, show starts 20h!

powerline & little league shows prsnt: CLAMM (noise indie rock, aus) + tba.

more infos soon! pre-sale tix already available here --> vvk.link/25jnivk


Tuesday 06.09. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream
 

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Thursday 08.09. 19:00 Uhr Musik
Süper!Nice!
Levin Goes Lightly | ausverkauft
Süper.Nice.Shows & Howdy Partner Booking prsnts:
 
Levin Goes Lightly
lofi/pop/Stuttgart
 

Das Konzert ist ausverkauft!

Verschoben vom 11.12.2021

 
Sehnsucht nach Berührung, Ekstase, Nähe, Lärm. Musikalisch ist das mehr als zwei Jahre nach dem Vorgänger „Nackt“ erscheinende Album „Rot“ von Levin Goes Lightly epischer und filigraner zugleich. Levin wollte endlich weg vom Ein-Mann-Band-Image, und träumte vor allem während der Isolation der Corona-Zeit – ohne Auftritte und gemeinsamen Proben – von lauter treibender Live-Musik mit epischen, großen Momenten, lauten Gitarren, echten Drums, tieferen Bässen. Kollektiv als Band wurde kontinuierlich mit Thomas Zehnle und Paul Schwarz, soweit es pandemie-bedingt möglich war, an den Songs gearbeitet.
 
Präsentiert von DIFFUS & ByteFM
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Sunday 11.09. 19:00 Uhr Spezial
* Schachcafé & Kneipenabend *
* Chesslounge & Barnight *

beer garden outside * exquisite drinks & delicate tunes @ the bar area * seven chessboards inc. chess clock on the in between *
join the smoking heads

Thursday 15.09. 19:00 Uhr Musik
little league shows
little league shows & puschen prsnt: DUMMY (drone-pop/indie, us, trouble in mind recs) + tba.
doors 19h, show 20h, aftershow djs tba.
*NEW DATE !!! /// NACHHOLTERMIN !!!*

Little League Shows & Puschen prsnt:

DUMMY / drone-pop/indie/..., us, trouble in mind recs
notdummy.bandcamp.com /// instagram.com/notdummy/
+ tba.

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors and in pre-sale --> https://vvk.link/25jpo1c

aftershow djs tba.

- - -
Los Angeles band DUMMY refuses to slow down. After releasing two cassette EP’s in 2020 (on Popwig and Born Yesterday respectively), Dummy’s debut full-length album arrives via Chicago’s Trouble in Mind Records. Employing pummeling guitars and celestial ambience within the same breath, the band folds a myriad of reference points into their drone-pop style. Influence from ’60s melodicism and ’90s UK noise pop can be found woven in with inspiration from spiritual jazz, Japanese new age, and Italian minimalism.

Dummy dodges the brooding, dark, dramatic tropes of contemporary “artistic” music often found in punk, experimental, and electronic, instead insisting on joyous and euphoric sonic palettes. They refuse to be artistically stagnant, continuously shifting their approach to writing across 12 tracks. Shaped by performances around Los Angeles in 2019, songs like “Daffodils” and “Fissured Ceramics” feature relentless driving energy and ample psychedelic noise. Elsewhere, Dummy counterbalances the aggression with meditative synthscapes focused on sound design and studio experimentation, like on the motorik “X-Static Blanket”. Finally, centerpiece “H.V.A.C.” and the album’s final track, “Atonal Poem”, seek to synthesize these two poles, offering multi-part journeys through uncharted sonic territory.

In contrast to blissed-out instrumentation, Dummy’s sardonic lyricism examines “the burden of modern life, consumerism, environmental collapse, alienation, and other anxieties born out of living in this absurd moment in history”. Interior design, marine pollution, the psychology of commercial architecture, and nuclear testing are all featured subjects. Dummy’s restless creativity keeps them moving ever-forward, continuously challenging themselves and pushing their sound into exciting and exhilarating places. This is – as the album title suggests – “Mandatory Enjoyment”.

RIYL: Silver Apples, Laraaji, Velvet Underground, Stereolab, Cluster, Antena, My Bloody Valentine, Haruomi Hosono, Carl Sagan, Yo La Tengo, Finis Africae, Midori Takada

- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Friday 16.09. 19:00 Uhr Musik
little league shows
little league shows & apocalipstick disco prsnt: IST IST (post-punk, uk) + tba.
doors 19:00, show 20:00 Uhr. aftershow dj: jacob (cold beat berlin)
little league shows & apocalipstick disco prsnt:

IST IST / post-punk/wave, uk
www.ististmusic.com/  /// ististmusic.bandcamp.com

+ tba

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. pre-sale tickets available: vvk.link/22rt4q8
aftershow dj: jacob (cold beat berlin).

we'll keep you informed about updated covid regulations, for now the following applies: 2G+ event --> proof of vaccination/recovery + additional negative test needed to get in, check-in via corona warn-app (or on paper if preferred), + reduced capacity.

- - -
Established in late 2014, IST IST have forged a formidable reputation on the back of uncompromising, intense shows and a fierce DIY work ethic.

Releasing their debut album ‘Architecture’ in the midst of the pandemic in May 2020 on their own label, Kind Violence Records, the LP found significant success in the Indie, Physical and Vinyl Charts. Second album ‘The Art of Lying’ was released in November 2021, peaking at 87th in the UK Top 100 and firmly established the band as one of the leading lights of an incandescent new era for music born in Manchester.
 
- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Saturday 17.09. 19:00 Uhr Musik
Donna Blue

Live!

Donna Blue 

Spotify: https://spoti.fi/35NMziy

An romantischen Vorstellungen von Musik und Film mangelt es dem Duo nicht, und so wird der Hörer an die Hand genommen und in einen geheimnisvollen Traum geführt. Ihr Sound erinnert an Nancy & Lee, Serge Gainsbourg und Julee Cruise – aber auch an Filmkomponisten wie Ennio Morricone, Piero Piccioni und John
Barry. Über ihre Arbeitsweise sagt das Duo: “Bart is usually the one that sets the tone musically, whilst Danique will come up with associative visual ideas, saying things like: ‘imagine a lonesome stranger riding their horse through the desert, that’s what it should sound like ". 

Monday 19.09. 19:00 Uhr Musik
Süper!Nice!
Urlaub in Polen
Urlaub in Polen
präsentiert von Ox-Fanzine, livegigs.de, laut.de & ByteFM
 
Einlass: 19.00 | Beginn: 20.00
 
Karten gibts hier: https://vvk.link/1zypq7k
 
 
Neun Jahre ist es her, dass Urlaub in Polen mit der Veröffentlichung ihres fünften Albums Boldstriker auch ihre Auflösung ankündigten. Schlagzeuger Jan Philipp Janzen und Multiinstrumentalist und Sänger Georg Brenner haben aber schon immer eine der seltenen und höchst unwahrscheinlichen Bands gebildet, die trotz anderslautender Marktgesetze den Zusammenhang des eigenen Werks über Trends und Gelegenheiten gestellt hat – ohne dabei zu leugnen, einen je bestimmten historischen Moment zu bewohnen. So wird auf All, ihrem unverhofften, sechsten Album, sofort klar, dass der Begriff der »Reunion«, zumindest im landläufigen Sinn, dieser Angelegenheit nicht gerecht wird. Denn All ist Lichtjahre davon entfernt, einen lauwarmen Aufguss ehemaliger Erfolgsrezepte darzubieten. Stattdessen ist das Album hochgradig ambitioniert und klingt in seinem konzentrierten Vortrag frisch – und doch nicht wie ein Debüt. Denn die erheblichen Vorzüge einer musikalischen Langzeitbeziehung sind an jeder Stelle des Albums merklich. Damit ist nicht nur die Tightness des gemeinsamen Spiels gemeint, die tatsächlich so unfassbar war und ist, wie alle, die Urlaub in Polen live gesehen haben, sagen. Gemeint ist auch eine nur schwer zu erreichende, musikalische Ebene der Vertrautheit mit sich und miteinander, die schon immer die musikalischen Erkundungsreisen der Band getragen hat und die die Dynamiken und Strukturen von All im Ganzen austariert. Akzentuiert wird das Spiel dieser Wechselwirkungen durch die Produktion, für die Janzen (u.a. Gründungsmitglied Teil von Von Spar, aktueller Schlagzeuger von Die Sterne und Produzent von Die Sterne, The Field, PTTRNS, Albrecht Schrader etc.) und Brenner auch verantwortlich sind.
Urlaub in Polen war auch schon immer eine Band, die sich jeder Kategorisierung entzogen hat. All präsentiert ihr bislang wohl formal kohärentestes Album, ist aber dennoch alles andere als eine Genrearbeit: Gemeinsam ist den Songs auf All eine Architektonik, die an Krautrock denken lässt und die die weit ausgreifenden Synthesizer- und Gitarrenfiguren auf das Fundament eines fein gewebten Rhythmusarrangements stellt. Die Anklänge an Westküstenpop (die Harmonien und der Bass!), an rheinischen Techhouse und an frühe Dire Straits (der Gesang und die Gitarrenproduktion!) machen All aber zu einer so typisch vielseitigen wie internationalistischen Veranstaltung. Das Album teilt mit den Vorgängeralben das Interesse und die Aufmerksamkeit für klangliche Texturen und Kontraste, geht dabei allerdings zurückhaltender und konzentrierter zu Werke. An der Stelle des Noise rücken Details und die enorme Spielfreude zwischen Brenner und Janzen in den Vordergrund, und zwar gleichermaßen in den stoischen Wüstenkrauthits »Impulse Response« und »THDT«, der polyrhythmischen Nummer »Overall« oder dem discoiden »Proxy Music«. All als musikalisches Statement legt so Zeugnis davon ab, dass für Urlaub in Polen nicht eine musikalische Nische oder inhaltliche Ausrichtungen entscheidend sind, sondern formale Erwägungen und die immer neue Gegenwart des gemeinsamen Spiels: All steht so für nicht mehr und nicht weniger als die neueste Erweiterung ihres Gesamtwerks.
Weniger anzeigen
Tuesday 20.09. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Live & Online Stream

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Friday 30.09. 19:00 Uhr Musik
thirsty & miserable
Shilpa Ray (Brooklyn, Northern Spy)

tickets: https://vvk.link/28e22xc

Shilpa Ray is a wailing, fire-breathing Cyclops. She tornadoes everything in her path: small towns, big cities, and children's dreams. One of her fans commented on a YouTube video, "If there's a heaven, I want God to hire Shilpa Ray to sing the list of my sins." Within a few hours, she had a day job working for Saint Peter. Ray has ripped off all the greats—The Gun Club, Tom Waits, Blondie, Patty Smith— and recently pulled off a triple rip: ripping off Nina Simone ripping off Screamin' Jay Hawkins ripping off the Devil.

Shilpa Ray released her album Teenage and Torture in 2011 on Knitting Factory Records and found her biggest fan in Nick Cave who started telling music journalists she was his favorite current band. Cave brought her on tour as support for a few Grinderman dates, recorded the Wiel/Brecht song "Pirate Jenny" with her for Hal Wilner's Rogues Gallery: Pirate Ballads, Sea Songs and Chanteys II, and then hired her to sing backup on his Spring 2013 Bad Seeds tour as well as main support for their Fall 2013 UK and Europe tour to promote her new 4-song EP It's All Self Fellatio on his record label Bad Seed LTD. She has also served as main support for Man Man and Acid Mother's Temple as well as the opening act for Elvis Costello, Patti Smith, and A Place to Bury Strangers.

Shilpa Ray, toured Europe and North America with Nick Cave and the Bad Seeds as a backup singer and their supporting act. She recorded a version of "Pirate Jenny" featuring Nick Cave and Warren Ellis for "Son of Rogue Gallery: Pirate Ballads, Sea Songs & Chanteys released February 2013 by Anti/Epitaph.

"A few years ago I stumbled upon a Nan Goldin exhibit featuring her photos from The Ballad of Sexual Dependency and it shook me to my core. It made me reflect on my own experiences with sexual assault and abuse as well as the media explosion that has resulted from the #metoo movement. Portrait Of A Lady is not necessarily a political record as it is a personal one, showing the good, the bad and the ugly, as well as the power one can ultimately hold being a survivor."Musically, it draws from 80's surrealism and French New Wave - taking synths, beats, guitar and vocal influences from early Ministry, Billy Idol, Pat Benetar, Francoise Hardy and LA hair metal.

Tuesday 11.10. 19:00 Uhr Lesung
BBQ -Der Black Brown Queere Podcast

BBQ -Der Black Brown Queere Podcast

Einlass 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Tickets: https://vvk.link/27rywds

Die Perspektiven von nicht weißen und queeren Menschen kommen in den deutschen Medien immer noch zu kurz. Das wollen der Aktivist Zuher Jazmati und HipHop-Party-Veranstalter Dominik Djialeu mit BBQ -derBlack Brown Queeren Podcast ändern. Dafür laden sie monatlich verschiedene Gäst*innen(wie z.B. Tarik Tesfu, Miriam Davoudvandi, Aminata Touré, Ebow oder Malcolm Ohanwe) in ihr Studio ein, um über Themen wie Sexarbeit, Queerness in der Medienindustrie, BIPoC in der Politik, Fetischisierung von nicht-weißen Menschen oder auch Queerness im Rap zu sprechen.Die erste Episode des monatlichen Podcasts wurde am 15. Dezember 2019 veröffentlicht.

Thursday 13.10. 19:00 Uhr Musik
Meskerem Mees
Support: jupiter flynn
Meskerem Mees
Support: jupiter flynn
 
19:00 Einlass
20:00 Beginn
 
Tickets: https://vvk.link/23pv4j4
 
Selbst das tonangebende Consequence of Sound sagt: sobald Meskerem Mees (22) zu singen beginnt, geschieht etwas Magisches. Mit gerade mal ihrer Stimme, einer akustischen Guitarre und dem Cello von Sister in Arms Febe Lazou lässt sie den Song zu einer hinreißenden Perle des Folkpop aufblühen. Dank des Traumdebüts mit ‚Joe‘ bieten sich ihr im In- und Ausland gute Aussichten. Auch ‚Seasons Shift‘ und ‚Astronaut‘ bestätigten ihren Status eines Toptalents. Ein Status, der sie bereits an tolle Orte in Europa gebracht hat, mit Stationen in Berlin, Paris und - als Sahnehäubchen - dem prestigeträchtigen Montreux Jazz Festival am Genfer See. Und jetzt ist ‚Julius‘ da, ein Debütalbum, auf das man richtig stolz sein kann. Die Melodien und Refrains der 13 Songs gehen sofort ins Ohr und mit treffsicheren Worten - mal to-the-point, mal poetisch - zieht Meskerem jeden in den Bann ihrer Songs. Songs, die, wären sie vor einem halben Jahrhundert geschrieben worden, ebenso gut aus der Feder von einem Bob Dylan oder einer Joni Mitchell hätten stammen können. Ein Talent wie Koen Gisen weiß haargenau, was er damit tun muss: nicht zu viel. Less is more. Seine umsichtige und immer erstklassige Produktion richtet den Fokus genau dahin, wo er hingehört: auf die entwaffnenden Texte von Meskerem und das virtuose musikalische Zusammenspiel mit Febe. So wird ‚Julius‘ somit nicht weniger als ein ‚instant‘ Klassiker. Und darin steckt alles, was man braucht um das Ziel zu erreichen, das ein illustrer Namensvetter vor Jahrhunderten beinahe geschafft hätte: ganz Europa zu erobern. Und, wer weiß, vielleicht sogar die ganze Welt.
 
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Monday 24.10. 19:00 Uhr Musik
little league shows
puschen & little league shows prsnt: MUSH (indie/post-punk/art-rock, uk) + tba.
doors 19h, show starts 20h!
little league shows & puschen prsnt:

MUSH /// art rock / indie / post-punk, uk
mushband.bandcamp.com/ /// instagram.com/hellomushband/

+ tba.

at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors or in pre-sale --> https://vvk.link/26id3g0

aftershow djs tba!

- - -
Leeds art-rock group MUSH (Dan Hyndman - vocals/guitar, Phil Porter - drums, Nick Grant - bass, Myles Kirk - guitar) are set to return with the album Down Tools on July 8, 2022, via Memphis Industries. The new record marks the prolific band’s third album in as many years, following hype-building early singles "Alternative Facts" and "Gig Economy", 2020’s debut LP 3D Routine and 2021's acclaimed Lines Redacted, which pushed their sound further finding tips at BBC 6 Music, Pitchfork, DIY, Sunday Times, Quietus and more with Uncut declaring them “kindred spirits to Wand and King Gizzard & The Lizard Wizard, two other bands prolifically honing their sound and approach, steadily developing their voice.”

Mush formed in 2015, its first iteration being as a five-piece noise band with three guitars. Mush’s MO and sound have changed a lot since then as the band continues to grow and hone their sound. On 3D Routine the sound centered around the interweaving of duelling guitars of Steven Tyson and Hyndman. Since Tyson’s death, Hyndman has contributed all of the guitars for Lines Redacted and Down Tools. Recent recruit, Myles Kirk is now on second guitar duties ushering another new era for the band, joining Dan, Nick and Phil.

 Down Tools then sees Mush idiosyncratically ping-pong from finger-picked looseners to noise-rock bangers to brilliantly entertaining effect, avoiding post-punk saturation with an easy style and wit.

- - -
Gefördert von: Der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“) und der Initiative Musik.
Friday 04.11. 19:00 Uhr Musik
FCKR (leipzig) | ausverkauft
RECORD-RELEASE-TOUR 2020 x ROTE HILFE e.V. SOLI
 
Live!
FCKR (leipzig)
 
FCKR machen Deutschpunk. Klar, Deutschpunk kann jeder. Hört sich doch sowieso alles gleich an. Aber FCKR sind anders, eigenständig. Das Trio aus Leipzig bedient sich eher untypischer Stilelemente und bringt frischen Wind ins angestaubte Deutschpunkgenre. Wave trifft auf Deutschpunk, The Cure meets Schleim-Keim. Geht nicht? Geht doch. Punk kann alles.
Saturday 05.11. 19:00 Uhr Musik
Süper!Nice!
FCKR (leipzig)
RECORD-RELEASE-TOUR 2020 x Zusatzshow
 
Live!
FCKR (leipzig)
 
Karten gibts hier: https://vvk.link/20crk34
 
FCKR machen Deutschpunk. Klar, Deutschpunk kann jeder. Hört sich doch sowieso alles gleich an. Aber FCKR sind anders, eigenständig. Das Trio aus Leipzig bedient sich eher untypischer Stilelemente und bringt frischen Wind ins angestaubte Deutschpunkgenre. Wave trifft auf Deutschpunk, The Cure meets Schleim-Keim. Geht nicht? Geht doch. Punk kann alles.
Darkside