Veranstaltungen

Mittwoch 01.05. 19:00 Uhr Musik
Lofi Lounge
loFi lounge prsnts: Golden Dark [record release party] + About Blake [indie°bln]
Tickets

https://goldendark.bandcamp.com/album/golden-dark

https://goldendark.bandcamp.com/album/golden-dark-so-deft-in-glorious-headlines-release-date-febuary-2024

www.aboutblake.de

Golden Dark (Indie/Experimental)  RECORD- RELEASE (Limited edition Vinyl)
 
David Hull started playing double bass in various folk, rock and chanson bands. In 1992 he formed Naklada   - an experimental rock band. Then in 1995 he turned to writing songs and has released roughly 14 albums to date. 2017 saw the creation of the band Golden Dark, with the Estonian Violinist Elo Masing. 
Golden Dark are building bridges between classical contemporary/experimental music, poetry and songwriting. If you like Harry parch, and Robert Wyatt, you might like us 
https://goldendark.bandcamp.com/album/golden-dark
 
https://golden-dark.weebly.com/

https://goldendark.bandcamp.com/album/golden-dark-so-deft-in-glorious-headlines-release-date-febuary-2024

http://www.goldendark.net/

About Blake
 
Newly formed About Blake's members have been connected to Berlin's independent music scene since the nineties, forming the bands Phonetic, Paul Is Dead, Pleasure and Portbridge.
 
Martin and Guido played together in Paul Is Dead. Mathias and Martin played in Phonetic. Oliver and Mathias played in Portrait Of The Young Man As An Artist. Nils and Oliver tried to set up a band back ages ago. Though that one didn't work out you might wonder if the band's name would have started with the letter 'P' as well. There are several other bands some of them did play in or still do: Delaware, Software, The Beauty Regime, Gegenphase, Star Crash, Mietminderung.
 
Sharing the same love for the wall of sound indie outfits such as Mogwai, Radiohead or I Like Trains, cult shoegaze stuff as well as newgaze like DIIV or even Blumfeld. It made perfect sense that they decided to make music together and mix it with an essential sense of pop appeal, no matter the language used.
 
About Blake having come full circle, formed their own Supergroup.
 
www.aboutblake.de

 

Donnerstag 02.05. 19:00 Uhr Musik
M:Soundtrack
M:Soundtrack presents: The Radio Field (Cologne/Düsseldorf/Bln) + Grateful Cat (Bln)
Tickets
Event Bild
Thursday's at Schokoladen - good music and cheap drinks

M:Soundtrack presents: The Radio Field (Cologne/Düsseldorf/Bln) + Grateful Cat (Bln)

Was als Lockdown Home-recording Projekt von Lars [Subterfuge] begann, ist mittlerweile zu einer überzeugenden Liveband aus alte Bekannten herangewachsen durch Christoph Schneider [Clayton Farlow, Soccer, Klee], Philipp Breuer [Pale] und Mark Specht [ehem. Subterfuge]). Pressestimmen zum im Aug '23 erschienenen Debut Album DON'TS AND DOS:

"The Radio Field klingen diesen Deut größer als die Summe ihrer Teile, amerikanischer, nach infektiösem Collegerock." (Visions)
"Dieses Album ist ein fröhliches Fest der zeitlosen Melodie – POP in Großbuchstaben also, der eigentlich Millionen Hörer verdient hätte." (Bedroomdisko)
"Sehr hittig" (Linus Volkmann)

THE RADIO FIELD spielen jangeligen College Rock mit großen Melodien: "Solche Musik gibt es eigentlich nur in England. Klingt traumhaft, als hätten Teenage Fanclub mit Mitgliedern von Slowdive und den Pastels eine Platte beim wiederbelebten Sarah Records aufgenommen." (Rheinische Post).

-------------

THE RADIO FIELD play jangly College Rock full of big melodies: "This kind of music normally comes from the UK. Sounds wonderful, just like Teenage Fanclub with members of Slowdive and The Pastels recording for a resurrected Sarah Records." (Rheinische Post)

What started as the lockdown home recording project of Lars from Subterfuge now became a thrilling all-star live outfit with Mark Specht (first Subterfuge drummer), Christoph Schneider (Bass -  Clayton Farlow, Klee, Soap/Soccer) and Philipp Breuer (Guitar - Pale) joining in. Press quotes on their debut album DON'TS AND DOS released in Aug '23

-------------

GRATEFUL CAT


The singer-songwriter Indie-Pop-Folk duo from Berlin consisting of Gwendolin Tägert and Franky Fuzz dwell in sweet melodies and lots of major chords inspired by the 60s scene of Laurel Canyon and New York‘s village. Also a healthy dose of indie 90s and twee-tastic boy-girl harmonies set the scene when Grateful Cat start singing to us, coming straight from their HQ - a cosy kitchen in Berlin-Kreuzberg.

Gwendolin und Franky sind Grateful Cat, ein Songwriter-Duo aus Berlin, die vom Geist des Laurel Canyons und dem New York der Folk- und Beatszene der 60er beeinflusst sind. Indie, Retro-Powerpop und Indiefolk tauchen auf der Landkarte auf – das unbedingt berlinerische Duo ist ordentlich verliebt in klassisches Songwriting, schöne Harmonien und in mehrstimmigen Gesang. Vor allem aber ist Grateful Cat eine bekennende Küchenband: Songs schreiben, singen, proben, recording - alles passiert in einer kleinen Altbauküche in Kreuzberg. Ein ganzes Studio wird da ersetzt, wenn Grateful Cat Gitarre, Bass, Perkussion und mehrstimmigen Gesang aufnehmen. Für Gwendolin Tägert und Franky Fuzz ist das Do It Yourself eine ganz wichtige Sache: Das Ethos ist Identität. Und dem Sound der Band tut das gut: Der organische Sound der Band ist live wie auf Platte handgemacht und klingt nach großer Lust auf zeitloses Songwriting, twee-tastic Boy-Girl-Harmonies und langen, gut verquatschten Abenden in der - genau - Küche.


https://www.youtube.com/@gratefulcatband
https://gratefulcat.bandcamp.com

Freitag 03.05. 19:00 Uhr Musik
READY STEADY GO
Ready Steady Go presents: The Groovy Cellar (60's/Mod-Sound) & The Planets (CosmicTrashPop)
Tickets

Wenn THE GROOVY CELLAR die Verstärker hochfahren, ist bald klar, wo es langgeht: 60s- goes-80s-Gitarrenpop mit Brit-Appeal. Melodien sind Trumpf, aber es darf auch mal laut werden. Das Ganze ist unverkennbar Mod-infiziert, aber auch Leute wie Francoise Hardy, Johnny Thunders oder die TVPs gehören zu den Vorbildern der Musiker. Nach diversen Alben, EPs und Singles und nach Konzerten u.a. zusammen mit den Fehlfarben, den Cleaners From Venus oder den Television Personalities machen die Groovys nun Zwischenstopp im Schokoladen. Danach geht es entweder ins UK zu den Freunden von „The New Fools“ aus Cambridge oder ins Studio. Oder beides.  Wer Indie-Gitarrenpop mag, ist hier richtig. Mit oder ohne Roller und Fishtail-Parka.

Irgendwann hatten THE PLANETS keine Lust mehr auf ewigen Kälteschlaf im All und docken nun deshalb im Schokoladen an mit ihrem Cosmic Trash Pop - einem zickigen Amalgam aus New Wave, Garagenpop, Rock und Comic-Soul. Live und im Alarmmodus, versprochen! In den 80ern und 90ern ging die Reise der Planets von Westberlin (Cafe Swing, KOB, Quartier Latin...) über Rest-Deutschland, Schweiz, Skandinavien, Spanien und UK bis nach Japan, wo die EMI ihnen den kosmischen Roten Teppich ausrollte. Legendäre Zwischenstation dabei war u.a. das „Studio 2“ in der Abbey Road.Zum Erbe dieser Zeit gehören über ein Dutzend Ton- und Bildträger unterschiedlichsten Formats. By the way, für Nina Hagen waren THE PLANETS immer „die Wave-Band mit dem silbernen Ufo-Kaugummi“.

The Planets: "Curse" Recorded 1988 in the catacombs of Westberlin

 

Samstag 04.05. 19:00 Uhr Musik
little league shows
puschen & little league shows prsnt: GARDENS (indie, wien, siluh recs) & POTATO BEACH (psych garage pop, wien, siluh).
Tickets
Event Bild
doors 19, show 20h, djs after 22h.

puschen & little league shows prsnt:

GARDENS / indie, wien, siluh recs
soundcloud.com/gardens-348279699 / instagram.com/thisisgardens

& POTATO BEACH / garage pop, wien, siluh
potatobeach.bandcamp.com / instagram.com/potatobeach


at Schokoladen. doors 19 uhr, concert starts 20 uhr. tickets at the doors and in pre-sale --> vvk.link/301xui8 

aftershow DJs tba.

- - -
"Es gibt elegante und weniger elegante Lieder, GARDENS schreiben die erste Sorte. Wenn Beim-Gitarrespielen-auf-die-Füße-Schauen noch ein Ding wäre, wäre das die passende Musik dazu, aber weil wir im Jahr 2024 leben, folgender Vorschlag: das ist Musik zum Sich-verliebt-in-die-Augen-Schauen, zum Sich-selbst-Blumen-Kaufen oder zum meistens gut gemeinten Gedanken von Ein-Kaltgetränk-geht-noch.“ (Lisa Schneider, Fm4)


"Schon wieder kein Geld für den Strandurlaub? Kein Problem! Mit POTATO BEACH auf den Ohren wird auch der Fahrradweg am Wiener Donaukanal zum Roadtrip am Pazifik und das Damenrad ein hellblaues Chevy Cabrio. Im Kielwasser alter (The Kinks) und neuer (Foxygen) Flaggschiffe des Surf- und Garage Rocks wirbelt das Projekt des Wahlwieners Jannik Rieß seine eigene Gischt auf. Simple, aber sorgfältig arrangierte Korallenriffs sitzen dabei ähnlich sattelfest im Ledersitz wie die Ray Ban auf der Nase. Live hat sich Potato Beach auch begabte Matros:innen wie Lilian Kaufmann (u.a. Zinn), Peter Mathis (Peter The Human Boy), Anja Pöttinger (u.a. Atom Womb) und Sven Limprecht ins Boot geholt. So taucht Potato Beach selbst den kartoffeligsten Tag an der Donauinsel trotz warmen Dosenbiers und Sonnenbrand in kalifornischen Polaroid-Weichzeichner. Das Debut Album "Dip In" erscheint am 15.3.2024 bei Siluh Records als LP."



Sonntag 05.05. 20:00 Uhr Party
Kj DER KÄPT’N
Karaoke Night w/ KJ Der Käpt'n
Event Bild

Der Käpt'n kommt mit einem fetten Angebot aus allen nationalen und internationalen Künstlern!
Der Abend hat schon lange Kultcharakter und ist zum Kreischen fröhlich, generations- und sozialübergreifend und warmherzig...!
Eine der schönsten Bühnen Berlins & ein perfekter Monitor- und Raumsound besorgen den Rest!
Singen macht halt glücklich und dabei zuschauen auch!
holt euch die Käpt'n Karaoke App auf's Smartphone!
... wei sie wirklich toll ist!
https://play.google.com/store/apps/details...
Oder klickt den Link für seine Songliste…
http://derkaeptn.de/songliste.html

Montag 06.05. 19:00 Uhr Musik
Chemtrails (post-punk-garage/uk)
Tickets

Chemtrails (post-punk-garage/uk)

The post-garage-punk and psychedelic power pop anomaly that is Chemtrails started out as the DIY bedroom recording project of romantic partners Mia Lust and Laura Orlova, evolving into a full band in 2016. Their uncanny talent for blasting out weird but irresistibly catchy pop songs was quickly noticed by Swedish label PNKSLM Recordings, who signed them just after their first gig — at Trans Pride Brighton. After relocating from London to Manchester in 2019, Lust and Orlova joined forces with a ferocious new rhythm section, putting the final piece of the puzzle into place. With Ian Kane on bass and Liam Steers on drums, the Chemtrails machine is now souped up with a turbocharged rhythmic engine, propelling the hook-filled songs to new levels of raw power, as the band sashays between sleazy punk, frantic krautrock and sardonically sassy grooves.

Served on a bed of twangy and fuzzy guitars, primitive synths and polychromatic pop, Mia Lust’s tongue-in-cheek lyrics tackle alienation, the absurd, the human condition, the impending apocalypse and, occasionally, her place in the world as a transgender woman. The band cites their biggest influences as Pixies, Blondie, Oh Sees, Fat White Family and sixties psych and garage punk, but what has always held the whole project together is the endless supply of catchy melodies, delivered with the band’s relentless excitement and energy.

Their upcoming third album, “The Joy of Sects”, promises to be their boldest yet, as Chemtrails return with a more danceable and rhythm-driven style, armed to the teeth with their trademark fuzzy guitars and playfully sinister melodies. Having worked with producer Margo Broom (Fat White Family, Big Joanie, Goat Girl), this time round the group has traded in the homemade DIY approach for a more hi-fi studio sound, which, thanks to Broom’s magic, remains just as raw and wild as ever, but with a whole new level of focus and intensity.

https://www.instagram.com/chemtrails_band/

Dienstag 07.05. 19:00 Uhr Lesung
LSD - Liebe Statt Drogen
Event Bild
Einlass 19h Beginn 20h
 

Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.

LSD bietet jeden 1. & 3. Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.

Mittwoch 08.05. 19:00 Uhr Musik
Deep Tan (postpunk/london)
Tickets
Event Bild

deep tan
                         
deep tan’s stripped-back, minimal sound is a vehicle for songs that engage with contemporary themes, from deepfake revenge pornography to gender-expansive ideology and stories of furry hedonism. Emerging from the fatalistic side of life with a flash of cynicism and a rumble of venomous intent, the Hackney-based three-piece tour extensively, joining contemporaries Yard Act, Bodega and Courting on the road as well as appearing on festival stages

https://www.youtube.com/@deeptanyeah

Donnerstag 09.05. 19:00 Uhr Musik
Reach (swe)
Tickets
Event Bild

Reach machen Furore in der internationalen Rockszene. Die elektrisierende erste Single des kommenden Albums, „Mama Mama“, legt seit Veröffentlichung einen beachtlichen Lauf hin. Seit drei Monaten bei einem der größten kommerziellen Radiosender Deutschlands, Radio Bob, gefeatured, geht der Erfolg der Single mit Airplay bei Star FM weiter, bekommt Unterstützung von Radio 21 und wird somit bei drei der vier größten Rockradio Sender platziert. Dieses Trubels nicht genug schlägt die zweite Single des Albums, „Little Dreams“, mit Rotation beim schwedischen Sender Bandit Rock voll ein. Mit ihren zuletzt erschienenen Singles haben Reach den Start einer neuen musikalischen Ära definiert und öffnen die Tore in ihre faszinierende, gespenstische und düstere Welt voll experimentellem Songwriting und kraftvollen Geschichtenerzählens.

Freitag 10.05. 19:00 Uhr Musik
OFFBEATCLUB
Wood In Di Fire (Ska, Jazz, Reggae, Rocksteady) & Everything Crash (DJ-Set)
22h Everything Crash DJ-Set (laboratory for Ska, Rock Steady & Early Reggae)

Mit Jamaican Jazz und handfesten Reggae-Grooves bringen  Wood In Di Fire bei ihren Live-Sessions die Dancehall zum Toben. Was  als Jam-Projekt von Musikern aus verschiedenen Berliner Bands begann, hat sich zur festen Formation entwickelt. Doch  der Session-Gedanke ist  immer noch lebendig: Die Bandmitglieder und Gäste bringen die verschiedensten Einflüsse aus Reggae, Jazz, Ska, Latin und Afro-Beat mit und sorgen damit immer wieder für überraschende Kicks. 
Auf zahlreichen Touren durch Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Ungarn und der Schweiz begeisterten Wood In Di Fire ihr Publikum mit ihrer außergewöhnlichen, interkontinentalen, musikalischen Fusion auf treibenden Reggae Beats und Jazzy Grooves.
Seit das Projekt im Jahre 2000 startete, spielt Wood In Di Fire traditionell im Berliner „Schokoladen“. Der bis heute monatlich stattfindende Reggae-Jam wurde schnell vom Geheimtipp zum etablierten Termin der Berliner Reggae-Szene.

Das legendäre Cover von Ruts DC - JAH WAR

Darkside