Freitag 04.10.2019 19:00 Uhr Musik

20 Jahre "Früchte des Zorns"
Aftershow w/ Kleine Happen Achtziger *Hit The Neon Dancefloor* VINYL

Seit 20 Jahren singen Früchte des Zorns von der Sehnsucht nach einem besseren Leben, ihre Lieder gehen in die Tiefe und stellen die herrschende Gesellschaft in Frage. Ihr akustisches Set besteht aus Geige, Gitarre, Bratsche, Posaune, Glockenspiel, Schlagzeug und viel Gesang. Auch wenn sie nicht die lauteste Band sind, haben ihre Lieder eine große Eindringlichkeit. Die drei Musiker*innen, die sich selbst als Anarchist*innen bezeichnen, singen über Entfremdung und Deformation, das Mensch sein und Mensch bleiben. Ihre Musik ist die Poesie der Subversion, die die beklemmenden Verhältnisse demaskiert und nach dem Schönen und Lebendigen schreit. Die Lieder sind voll Traurigkeit und Zuversicht – keine einfache „Kampfmusik“ sondern einfühlsame Beobachtungen, die berühren, bewegen und Mut machen.

Aftershow:
Kleine Happen Achtziger *Hit The Neon Dancefloor*
"Ihr Kinder des himmel-hoch-jauchzend und zu-tode-betrübten Borderline Genies der Synthesizing Eighties!
Alex Plush Anders & Wello Rausch verglitzern mal wieder eure Seelen und Körper mit stilübergreifend, emphatischem Vinylwahnsinn!"

Darkside