Freitag 03.01.2020 19:00 Uhr Musik

Thema: ApocaLipstick Disco
ApocaLipstick Disco presents: LIZARD POOL (Postpunk / Dark Indie, LPZ) + DEAD BEST FRIEND (Post Emo, BLN)
Aftershow: Mietze Fiebels (TIMO, Pop and Trash, Bln/Kiel) + Alex Plush Anders (ApocaLisptick Disco)

// ApocaLipstick Disco presents: //

// LIZARD POOL (Postpunk, LE) //
// DEAD BEST FRIEND (Post Emo, BLN) //


// LIZARD POOL //

Dunkel angewavter Indie-Rock im Jahr 2019. Ist das jetzt naiv oder schon wieder genial trendsetzend? Lizard Pool scheren sich kaum um irgendwelche Trends, obwohl sie aus der angesagten Stadt Leipzig kommen. Manche sagen, dass Lizard Pool die goldene Ära des PostPunk mit einem gewissen Indie-Charme wiederbeleben, andere meinen, dass hier Weltschmerz und Rebellion kollidieren Lizard Pool schielen mit einem Auge nach dem Tanzflur, aber immer mit gesenktem Blick, denn eigentlich tanzen sie am liebsten für sich allein, wenn sie nicht fußtippend irgendwo am Rand stehen, an einem kalten Drink nippend das Geschehen beobachten und sich fragen, was das hier eigentlich soll mit dem Leben, den Träumen und der Wut? In den vergangenen zwei Jahren spielten Lizard Pool zahlreiche Konzerte, unter anderem zusammen mit Phillip Boa, Wisborg, The Exploding Boy, Pink Turns Blue, She Past Away, Fliehende Stürme, sowie bei Festivals wie dem Plage Noire, NCN und dem Out of Line Weekender 2018. Das neueste Lizard Pool Album "Spark" ist bei Out Of Line (u.a. Rummelsnuff, Blutengel, Combichrist) erschienen, was schon an sich ein Ausrufezeichen darstellt, da die Band eine neue, ungewöhnliche Facette in das Portfolio des Labels bringt.

Links:

Wave Of Joy: https://youtu.be/_xIZAmd1K9Q

Staircase Balcony: https://youtu.be/AHIJVzE17TU

Albumstream bei bandcamp: https://lizardpool.bandcamp.com/

Spotify: Lizard Pool on Spotify FB: https://www.facebook.com/lizardpool/

Twitter: https://twitter.com/LizardPool

Instagram: https://www.instagram.com/lizard_pool/

Platz 19: DAC (Singles, Deutsche Alternative Charts, September 2018)

Konzertbericht: https://www.gothic-empire.de/konzertreview-lizard-pool-und-wisborg-schokoladen-berlin-06-012018/?fbclid=IwAR32MBF72E4jsdlKc-GDSIwROSOTRJpgoynRmGVwXt6u2eZqEU4YoDzvnGc

Rankings 2018:

Top 100: https://www.facebook.com/notes/indie-music-nation/ranking-indie-music-nation2018/2068218729910920/?__tn__=H-R

Top 50: https://www.facebook.com/musicresponse.co/photos/a.124303131514443/317012815576806/?type_=3&theater

Top 20: https://vagandoporurano.blogspot.com/2018/12/discos-internacionales-2018-vagandopor.html?fbclid=IwAR1e3UE1cgdTAh_9Drx29pq6XqVRx8vruQjQSDl1UbvWYEgvZqxnMEWL5 Uw Top 20: http://www.elektroskull.com/2019/01/best-of-2018-darkwave-coldwave-post-punk-patriklark/?fbclid=IwAR17fdwHArql6MsMV6mzi8ZWR7NMJUgyEppzdvF3Y2_-zZthT_zBXRuLrno Top 5: https://www.facebook.com/SnowflakesSampler/posts/1416006285196481?__tn__=H-R


Reviews 2018:

"Dark-wave enriched indie rock. I really like the vocals and the lyrics that are straight to the point. Extremely well written." MUSIC INJECTION

"Die Jungs von LIZARD POOL klingen wie eine unserer Lieblingsband, die es leider nicht mehr gibt. Sänger Vincent Oley kling wie Christian Neuburger der damals Sänger bei Slut war. Am 28. September kommt übrigens das neue Album ‚SPARK‘ der Dark-Wave-Post-Punk Band heraus." WE LOVE THAT

"Ein bisschen auf die Fresse, leicht depressiv und unfassbar schön…" FISHBOOKLETTERS

"You must get into their outputs. It’s just dang good. The Leipzig based trio, ‘speaks’ to us as a mere formality and we wince at the confounding mechanistic genius that we witness[...]"
COMEHEREFLOYD

"Die Mischung aus Indie Rock und Dark Wave setzt genau dort an, wo andere Bands ihre Grenze gezogen haben. Genau aus diesem Grund wirkt der Sound der Leipziger frisch und neu, eben nicht nach dem ganzen Szene Mainstream der einem täglich an die Ohren kommt. Ausgestattet mit der gewissen Niedergeschlagenheit und Melancholie des einen Stils, auf der anderen Seite mit der Tanzbarkeit des Rocks ist das genau der Sound der auf die Tanzflächen der Clubs gehört." DARK LIFE EXPERIENCE

"Gewaltig" FREIE PRESSE

"Overall though, the sounds created on this album are wholly unique and infectious" SPILL MAGAZINE




// DEAD BEST FRIEND //

When attending a Dead Best Friend show, observers are confronted with insane maltreatment of hands and strings. However, as one thoughtful being once put it: Dead Best Friend doesn't want to hurt, he just wants his dark thoughts to be heard. Equipped with nothing but a down-tuned acoustic guitar, his live act combines cathartic songwriting, technical complexity, and performance art. Jarring at first, stupendously unusual chords are repeated in steady, abrasive rhythms until the charming dissonance grows familiar. Pleasantly unpleasant.

recent video: https://www.facebook.com/deadbestfriend/videos/2194086564199647
more info: https://www.facebook.com/deadbestfriend/
video: https://youtu.be/kOaq_rFKyOs
soundcloud: https://soundcloud.com/deadbestfriend


// Aftershow: //

Glam / Punk / Wave / Postpunk / Minimal Synth / Deathrock / Strang Stuff

Mietze Fiebels [Timo] (Bleedingblackwood / Pop & Trash, BLN / KIEL)

Alex Plush Anders (ApocaLipstick Disco / Kleine Happen Achtziger, BLN)


Darkside