Veranstaltungen

Di 27.02.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 28.02.2018
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Disgusting Beauty (Indie/Berlin) + Risky Mondays (Indie/Berlin)

DJ Monophonic (Indie, Electro, Pop)
Disgusting Beauty

ist eine hypnotisierende Psych-Punk-Band aus Berlin. Anhand ihres DIY-Ansatzes erschaffen sie eine Synthese aus den verschiedenen Musikkulturen/musikalischen Hintergründen der Bandmitglieder, welche zu einem Rock’n’Roll des 21. Jahrhunderts verschmelzen. Im Sommer 2016 formierte sich das Projekt von Francisco Parisi und Silver Cendrey aus dem Versuch heraus, die Essenz langer Nachtspaziergänge in den düsteren Straßen Berlins festzuhalten. Im Laufe eines Jahres perfektionierten sie ihr Repertoire, bis sie sich Pete “The Chronic Avenger” Kolpalkov und Sam “Cocaine Freddy Fitzgerald” Campbell mit ins Boot holten, um ihren Sound auf ein nächstes Level zu bringen. Die bildhaften Texte Silvers wandern durch die wirbelnden Atmosphären von Franciscos Gitarre und lassen sich dabei von Petes (Synth) und Sams (Drums) treibenden Grooves leiten. Live bringen Disgusting Beauty so eine neue Vision elektronischer Rockmusik auf die Bühne.

Risky Mondays

RISKY MONDAYS − das klingt schon beim ersten Hören nach Abenteuer und Draufgängertum. Genau dieses Feeling schwingt im rockigen Indie−Track der kanadischen Wahlberliner mit. Die Single Dead To Me ist ein energiegeladener Song, der von den Bemühungen auf der Suche nach sich selbst erzählt, im Kontext einer sich ständig verändernden und weiterentwickelnden Gesellschaft. Treibende Drums und und eine markante Stimme untermalen musikalisch den inneren Weg zum Verständnis, der Erkenntnis, dass begangene Fehler im Leben oftmals die besseren Geschichten schreiben. http://www.facebook.com/Disgusting2Beauty
http://www.disgustingbeauty.com/
http://www.disgustingbeauty.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=7W7DSpb0bCs
https://soundcloud.com/riskymondays
https://www.facebook.com/RiskyMondays/

Sa 03.03.2018
19.00 Uhr
Musik   Paper and Iron + thirsty & miserable: GUN OUTFIT (Paradise of Bachelors, L.A., California)

Gun Outfitdoors 19:00 - show 20:00
GUN OUTFIT (Paradise of Bachelors, L.A., California)
+ support

Peyote for the ears
nennt das Uncut Magazine Gun Outfit’s neues Album. Und dass die Band aus Olympa, WA (und nun L.A.) auf Out of Range mitlerweile fest durch Henry Barnes (der legendären Man Is the Bastard und Amps for Christ) ergänzt wird, deutet auf eine fortschreitende Vertiefung mit explizit, amerikanischen Kulturtraditionen jenseits ihrer psychogeografischen Peripherie. Wüste, Landschaft und Weite sind die mythologischen Koordinaten, die sich auf Gun Outfits fünftem Album (und dem zweiten für Paradise of Bachelors) mit perlenden Slide-Gitarren, losem Steelpicking und rostigem Bluegrass zu einem mehrdimensionalen Honkytonk verweben, dessen entscheidende Sehnsuchtsmomente vom nebulösen Wechselgesang Dylan Sharps und Carrie Keiths getragen werden. Doch was das Album-Info als 'desert-dusted' bezeichnet, ist keineswegs bloß eine eskapistische Reflektion auf das Schwinden des amerikanischen Traums, sondern vielmehr das halluzinatorisches Bekenntnis zur Einsamkeit per se. Für Fans von Steve Gunn, Townes van Zandt, Giant Sand, Sonic Youth, Velvet Underground, Lee Hazlewood.



https://gunoutfit.bandcamp.com/
http://www.paradiseofbachelors.com/gun-outfit/

So 04.03.2018
20.30 Uhr
Party   Karaoke Nacht mit Kj DER KÄPT’N

... und den Schokis
KJ Der Käpt'n kommt mit einem fetten Angebot aus allen nationalen und internationalen Künstlern!
Der Abend hat schon lange Kultcharakter und ist zum Kreischen fröhlich, generations- und sozialübergreifend und warmherzig...!
Eine der schönsten Bühnen Berlins & ein perfekter Monitor- und Raumsound besorgen den Rest!
Singen macht halt glücklich und dabei zuschauen auch!

holt euch die Käpt'n Karaoke App auf's Smartphone!
... wei sie wirklich toll ist!

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.heiko.karaokeliste&hl=de

Oder klickt den Link für seine Songliste…

http://derkaeptn.de/songliste.html


Mo 05.03.2018
21.00 Uhr
Party   Strange Tunes on Monday


Di 06.03.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mo 12.03.2018
21.00 Uhr
Party   Strange Tunes on Monday


Di 13.03.2018
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 14.03.2018
19.00 Uhr
Musik   Fourtrack On Stage: Polly Tikk (Indie Rock, Berlin) + KASHKA (Folk Pop, Kanada)

+ DJ
Fourtrack on Stage im Schokoladen, Ackerstr. 169, U8 Rosenthaler Platz

Einlass/doors: 19:00 / Beginn/start: 20:00 (pünktlich/sharp)
Eintritt: 6-8 € / Live music ending: 22:00 Uhr - danach: DJ

mit: 
POLLY TIKK (Berlin)
A trinity of tenderness, crudity and humor, the band’s music is exploring indie pop rock. Polina Tikk, Russian singer and front woman on guitar, lets her powerful voice and songwriting ride on the crunchy grooves laid out by bass player Nicolas Pannetier and drummer Yoann Pisterman.

http://pollytikk.com/
https://www.youtube.com/watch?v=WLqNgpFJkNs
https://soundcloud.com/pollytikk

KASHKA (Kanada)
KASHKA is the folkpoptronic project of Kat Burns.

https://kashkamusic.com/
https://kashka.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/katburnsKASHKA

So 18.03.2018
20.00 Uhr
Musik   Schokoladen OPEN STAGE

play your songs unplugged!
starts between 8:30 and 9 pm. artists should arrive around 8 pm!

cozy athmosphere, perfect sound and support by our engineer, delicate tunes afterwords and delicious drinks!

Just you, perhaps a friend, not more than two instruments and two to four songs! no drums or bass amplifier!
just come over!

#openstageberlin

close
das ist der text
please wait ...