Veranstaltungen

Mi 28.06.2017
19.00 Uhr
Musik   The Workhouse (london/uk) & The Autumn Sighs

Süper.Nice.Shows präsentiert:

Live!
>> The Workhouse (london/uk)
(indie, shoegaze)

Combining influences from early Factory records, The Chameleons and Interpol together with re-formed nineties shoegazers Ride and Slowdive, the band mix effects driven mayhem with warm psychedelia to create a mesmerising and bittersweet wall of sound.

The Workhouse are pleased to return to Germany for the fourth time, playing the only gigs in 2017 and the first gigs since 2014.

>> The Autumn Sighs (siegen/nrw)
(90s loving shoegaze)

on bandcamp:
theworkhouse.bandcamp.com
theautumnsighs.bandcamp.com

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Einlass: 19 Uhr
Konzert: 20 Uhr
no presale / kein VVK https://www.facebook.com/events/892805660862191

Do 29.06.2017
19.00 Uhr
Musik   YC-CY (Punk/Schweiz) presented by PBB

YC-CYdoor 7 pm, show 8 pm (Aftershowparty from 10 pm with DJ)
YC-CY (Punk from Switzerland)

https://www.facebook.com/YC-CY-470917736376620

Fr 30.06.2017
19.00 Uhr
Musik   SPACE TIGERS (Techno Jazz Surfers) + HAVE BLUE (Heavy-Psychedelic-Garage-Rock)

Dj Doc Webster (Punk/Rock/Blues/Soul u. Rock`n`Roll) https://www.facebook.com/spacetigers/
http://www.haveblue.de/

Sa 01.07.2017
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: Nanofish Dippers (Ska/Reggae)

Die Nanofish Dippers. Erzählende Texte und packende Melodien. Mit viel Charme bringt diese dynamische Reggae- und Skakapelle Ihre Geschichten unter die Massen. Es wird zum Tanzen, Toben und Singen eingeladen. Es war im Frühjahr 2004 in einem Berliner Kindergartenkeller, als man begriff “Wir müssen Musik machen“! Rhythmen, Texte, Melodien und kräftige Bläsersätze vereinigten sich… Verschiedene Erfahrungen und Sprachen bilden die Basis für ein abwechslungsreiches Repertoire. Deutscher, englischer, spanischer, ein- bis dreistimmig Gesang, 3 Bläser und Rhythmus sorgen für Tanzlust. https://soundcloud.com/nanofish-dippers
https://www.facebook.com/Nanofish-Dippers-107886445922590/

Mo 03.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Euphoric Elephants//Psych-Rock + Caallo Loco//Neo-Psych

Stroko & Vanessa Valez (Psych, Garage, Freakbeat, Popsike)
Euphoric Elephants
Euphoric Elephants is a Berliner Rock Band, formed in 2014. After some gigs they produced their debut album "EƎ" released in 2016.
Chucky Limon (Gtr, Vocals), Max Freiesleben (Bass) and Lucas Gutzschebauch (Drums).

https://euphoricelephants.bandcamp.com/releases

Support: Caallo Loco

Caallo Loco was born in the port of Valparaiso-Chile in 2009.
They recorded their first album in 2013.
After that, their members travel separately arround Sud América to find new sounds.
In 2016 released their 2nd album call "Good Days", and in winter of this year they meet in Berlin to follow the sonic journey.

https://soundcloud.com/caalloloco

Mi 05.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Johannes Matx (Indie/Berlin) + Hey Jetman (Indie/Berlin)

DJ Team Berg & Tal (Indie, Elektro, Pop)
Johannes Marx

J. Marx ist der Sänger, Produzent und Gitarrist von Pitchtuner. Neben seiner Band arbeitet er seit vielen Jahren an seinem Solo Projekt, in dem er neuen Ideen freien Lauf lässt. Als Verstärkung hat er sich seit kurzer Zeit Marco Brosolo (9) und Daniel Baumann (Nachlader) ins Boot geholt. Zusammen erforscht das Trio Musik, die von elektronischen Sounds lebt, ohne von ihr in ein Gerüst gezwängt zu werden. Dabei ergründen sie mutig neue stilistische Wege. Freunde von Low, Pet Shop Boys oder den Boards of Canada könnten hier auf den Geschmack kommen.

Hey Jetman

Die Musik von Hey Jetman lässt sich am besten als Melting Pop beschreiben. Hey Jetman kombiniert kreative Harmonien, gute Grooves und anspruchsvolle Texte zu greifbaren Popsongs. Die Musik verlangt Aufmerksamkeit, sie ist geschrieben für ein Publikum, das hinhören will und gerne in die Musik abtaucht. Im März 2016 erschien die erste EP "I GO OUT" und ein besonderes Video zum Song "The Orbiter". https://youtu.be/eIzwThv_0C8
https://www.youtube.com/watch?v=WumjFovh0ME
https://www.heyjetman.com/

Do 06.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Geburtstags- und Solishow mit PANIKA + SHITTY LIFE + Los Disckolos (alles Punk) presented by Punkfilmfest Berlin Booking

Mehr Punkshows!door 7 pm, show 8 pm (Aftershowparty from 10 pm)
PANIKA Jörcki und Corny feiern Geburtstag!
Das Punkfilmfest sammelt Solikohle für die Schadenzahlung nach dem Unfall mit dem Mietwagen!

Es spielen
PANIKA (NDW-Noisy-Punk auis Berlin)
+
SHITTY LIFE (Five piece DIY chitarrino power punk band from Parma/Trento (Italy) )
+
LOS DICKOLOS (Punkrock Parque Patricios, Distrito Federal, Argentina)

https://shittylife.bandcamp.com/album/s-l-out-now
https://www.facebook.com/berlinpanika
https://www.facebook.com/Los-Disckolos-316675071680364/

Fr 07.07.2017
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Woyzeck (PostPunk/Bln)

Record Release Show, anschl. DJ DaDa + Dj Bettibo Bikepunk
Seit gut einem viertel Jahrhundert existieren Woyzeck aus Berlin als sich selbst treibende Kraft. In Abständen legen Sie den Göttern Ihren Tribut auf den Altar - und scheren sich nicht um deren Urteil. Woyzeck stellen ihr neues Album Kompass im Schokoladen vor. Wo sie herkommen, haben wir gemeinsame Freunde. Wo es hingeht, ist ungewiss, doch der Kurs in fester Hand. Wo sie zur Zeit stehen, davon legt Kompass Zeugnis ab. Es ist angeraten, einmal hinzuhören. http://www.woyzeck.de

Sa 08.07.2017
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: Katschi (alternative pop punk) & Bugfryer (meltrock) beide Berlin

Katschi wurden 2015 ins Leben gerufen, weil Ali Pohl, Bassist von Team Tyson, ein paar Songs auf Halde hatte, die nicht so recht ins Portfolio von Team Tyson passten – zu sehr College-Rock, zu wenig Punkrock. Mit Benny Lach, Gitarrist von Bialla, wollte er sowieso schon immer mal was zusammen machen, denn auch der hat einen Hang zu melodischem Indierock, der endlich mal raus musste. Also wurde eine neue Band gegründet. Für das Schlagzeug wurde Rafael von Versen shanghait. Der trommelt nicht nur ebenfalls bei Team Tyson und sieht verdammt gut aus dabei, sondern ist auch noch zusammen mit Benny Lach im Todesghetto „Märkisches Viertel“ aufgewachsen. Sie haben überlebt, nicht zuletzt, weil beide zusammen bei der lokalen Ghetto-Mosh-Legende Motocrotte spielten, statt für Sido Drogen zu verticken. Für die zweite Gitarre zogen sie Max Schmidt an Land, der sich vermutlich deshalb dabei so geschmeidig zu bewegen weiss, weil er zusammen mit Benny und Rafa seine Jugend im Norden Berlins auf Rollbrettern verbrachte. Ausserdem produziert er auch noch Vinyl auf seinem eigenen, kleinen, exklusiven Label „Schmidt Records“ – genau der Mann, den man in einer ernsthaften Band braucht.


Das Szenario ist an jedem Sommerabend gleich: die Sonne verschwindet und der Grill kühlt ab – aber das Brutzeln geht dann erst richtig los. Es ist die Zeit der „bug fryer“, die Insekten anlocken und sie mit Sirr-Brrz-Geräuschen in verkokelte Häufchen verwandeln.

https://www.facebook.com/katschiband/
https://www.facebook.com/bugfryer/

Mo 10.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Faintest Idea (SKA-PUNK/UK) + Rooty and the Rebeleptics (Skapunk Berlin) presented by Punkfilmfest Berlin Booking

Faintest IDEAdoor 7 pm, show 8 pm (danach SCHOKO-KUSS - die queere Elektroparty)
More Punkshows!Faintest Idea are a fast explosive punk and ska band with deep, hard hitting dual vocals and addictive brass. From there energetic live performance, its no suprise they have an ever growing army of loyal fans. Mixing an exciting concoction of their influences – The Filaments, Rancid, Inner terrestrials,The specials,Toots and the Maytales etc; this band has its own sonic blast punk injected sound that is to rare to comprehend on its own!

Support from the finest Skapunks from Berlin:
Rooty and the Rebeleptics

http://subkultura-booking.eu/band/faintest-idea/
https://www.facebook.com/Faintestidea/
https://faintestidea.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/rebeleptics/

close
das ist der text
please wait ...